Australien - Great Ocean Walk - 5/8 Tage selbstgeführte Wanderreise

Der Great Ocean Walk ist einer der schönsten Wanderwege in Australien und führt von Apollo Bay bis zu den 12 Aposteln parallel zur Great Ocean Road. Sie können den Wanderweg in 8 Tagen komplett erwandern oder in zwei Teiletappen zu je 5 Tagen. Für Ihre Übernachtungen, Verpflegung und Gepäcktransport wird gesorgt.
Lassen Sie sich von den verschiedenen Landschaften der Great Ocean Road verzaubern. Über Stock und Stein geht es über Strandabschnitte, durch Farm- und Weideland und entlang der wohl höchsten Klippen Australiens.

Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Apollo Bay.
Individuelle Anreise nach Apollo Bay ab 14 Uhr, zum Beispiel mit dem Zug und Bus ab/bis Melbourne. Möglichkeit am Nachmittag für eine erste kurze Wanderung zum Aussichtspunkt, 4 km, ca. 1,5 Stunden, allerdings mit einem steilen Anstieg.

Ü: Apollo Bay.

2. Tag: Apollo Bay - Blanket Bay (F/M/A).
Nach dem Frühstück Start zur ersten Etappe bis zum Blanket Bay, 22,5 km, ca. 6-7 Stunden.
Die Strecke führt zunächst entlang der Küste, bevor sie ins Inland schwenkt durch Eukalyptus- und Regenwald. Halten Sie Ausschau nach Wallabies. In Blanket Bay angekommen, Möglichkeit zum Schwimmen und anschließend Transfer zu Ihrer Unterkunft.

2 Ü: Cape Otway.

3. Tag: Blanket Bay - Cape Otway (F/M/A).
Weiter durch Küstenwald und über Steilklippen zum Parker Inlet und durch Eukalyptuswald mit vielen Koalas bis zum Cape Otway. 11 km, ca. 3 Stunden
Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, zum Beispiel für einen Besuch des Leuchtturms inklusive Museum.

4. Tag: Cape Otway - Castle Cove (F/M/A).
Vorbei am Station Beach und den Rainbow Falls, durch Sanddünen und über Klippen bis zum Aire River Feuchtgebiet. Anschließend atemberaubende Küstenszenerie bis Castle Cove. 13,5-15,5 km, ca. 5 Stunden sowie eine weitere Stunde für den Ausflug zum Strand.

2 Ü: Castle Cove.

5. Tag: Castle Cove - Johanna Beach (F/M/A).
Die Strecke beschert Ihnen atemberaubenden Meerblick, eine Strandwanderung über den Johanna Beach sowie fantastische Klippenformationen. 15 km, ca. 5 Stunden.

6. Tag: Milanesia Beach - The Gables Lookout (F/M/A).
Ein kurvenreicher Weg führt zum Milanesia Beach. Nach der Strandwanderung erfolgt ein steiler Anstieg und vorbei an majestätischen Baumfarnen und Eukalyptusbäumen erhalten Sie einen fantastischen Ausblick über die Küste mit Cape Volney und Cape Otway. Genießen Sie den Weitblick am Aussichtspunkt The Gables. 13,5 km, ca. 5 Stunden.

Ü: Princetown.

7. Tag: The Gables Lookout - Port Campbell (F/M/A).
Die wahrscheinlich spektakulärste Etappe der Wanderung führt entlang Klippen bis zum Wreck Beach und weiter bis zu den beeindruckenden Felsformationen der 12 Apostel direkt am Strand. 20 km, ca. 6-7 Stunden.

Ü: Port Campbell.

8. Tag: Port Campbell - Apollo Bay (F).
Nach dem Frühstück Transfer zurück nach Apollo Bay und individuelle Weiterreise.

Leistungen:
Selbstgeführte Wander-Safari, Bustransfers ab/bis Apollo Bay, Übernachtungen in Lodges, Motels & B&B Unterkünften (im Einzel- o. Doppelzimmer); Verpflegung (F=Frühstück, M=Mittagessen/Lunchpaket, A=Abendessen); Gepäcktransfer, Kartenmaterial & Wegbeschreibung; Nationalparkgebühren.

Nicht eingeschlossen:
Wiederbefüllbare Wasserflasche, Getränke, weitere Mahlzeiten, Tagesrucksack, Wanderausrüstung, persönliche Ausgaben.

Teilnehmer:
Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

Hinweis:
• Sie können diese Reise als 8-tägige Wander-Safari oder in 2 Teiletappen zu je 5 Tagen (Tour A: Apollo Bay – Castle Cove / Tour B: Castle Cove – Apollo Bay) buchen.
• Ihr Gepäck wird transportiert (pro Gepäckstück max. 20 kg). Bitte nutzen Sie einen Rucksack für Ihre Wanderungen.

 
Bitte fragen Sie uns nach aktuellen Terminen und Preisen!

Nähere Informationen zu dieser Australien Rundreise und anderen Reisebausteinen für Ihre Australien Individualreise können Sie gerne bei uns telefonisch unter 0211-36779484 oder über unser Kontaktformular erfragen. Für ein persönliches Angebot rufen Sie uns an oder senden Sie uns bitte eine Reiseanfrage.