Australien - Allradabenteuer Westaustralien - 16 Tage Mietwagen

Die Rundreise führt zunächst abseits üblicher Routen durch das Hinterland Westaustraliens bis in den Karijini Nationalpark und dann entlang der Küste wieder zurück nach Perth. Wunderschöne Nationalparks, einsame Landschaften, der Indische Ozean und das Ningaloo Reef erwarten Sie!

Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Perth - Dalwallinu (ca. 260 km).
Übernahme des Geländewagens. Fahrt auf dem Great Northern Highway nach New Norcia zum einzigen Benediktinerkloster Australiens. Dann weiter durch die Wongan Hills bis Dalwallinu.

Ü: Wheatland Motel.

2. Tag: Dalwallinu - Murchison Roadhouse (ca. 480 km; F).
In Wubin verlassen Sie den Great Northern Highway und fahren über Morawa nach Mullewa. Bald darauf endet die Teerstraße und Sie folgen einer unbefestigten Straße zu einem abgelegen Roadhouse.

Ü: Oasis Roadhouse (sanitäre Gemeinschaftsanlagen).

3. Tag: Murchison Roadhouse - Mt. Augustus (ca. 370 km).
Auf einsamen Farmtracks geht es durch das weite Outback mit seinen riesigen Schaf- und Rinderfarmen zu Ihrem Tagesziel, einem einfachen Tourist Park.

2 Ü: Mt. Augustus Tourist Park.

4. Tag: Mt. Augustus (ca. 100 km).
Der Tag steht zur Erkundung des Mt. Augustus Nationalpark zur Verfügung. Doppelt so groß wie der Ayers Rock erhebt sich der größte Monolith der Erde 1.106 m aus der Outbacklandschaft.

5. Tag: Mt. Augustus - Tom Price (ca. 500 km).
Ein langer Tag - starten Sie bitte früh! Über Dooley Downs und Ashburton Downs gelangen Sie weit abseits jeglicher Zivilisation zur Teerstraße, die über Paraburdoo nach Tom Price führt.

Ü: Tom Price Hotel Motel.

6. Tag: Tom Price - Karijini Nationalpark (ca. 90 km; A).
Heute früh erste Gelegenheit zur Erkundung des spektakulären Karijini Nationalparks. Besuchen Sie die Weano Gorge und Dales Gorge, die größten Schluchten im Nationalpark und die Fortesque Falls.

2 Ü: Karijini Eco Retreat.

7. Tag: Karijini Nationalpark (F/A).
Ein weiterer Tag im Nationalpark.

8. Tag: Karijini - Exmouth (ca. 700 km; F).
Der Indische Ozean ruft! Sie verlassen den Nationalpark, steuern durch das Outback der Küste entgegen und erreichen am Abend Exmouth.

Ü: Potshot Resort.

9. Tag: Exmouth - Coral Bay (ca. 160 km).
Der Weg nach Coral Bay führt durch den sehenswerten Cape Range Nationalpark. Auf Abstechern in den Park bewährt sich Ihr 4WD.

2 Ü: Bayview Resort.

10. Tag: Coral Bay.
In Coral Bay erkunden Schnorchler und Taucher die großartige Unterwasserwelt des Ningaloo Korallenriffs. Von März bis Mai können Sie mit etwas Glück mit Walhaien vor der Küste schwimmen.

11. Tag: Coral Bay - Shark Bay (ca. 580 km).
Fahrt bis zum Overlander Roadhouse und dann weiter zur Peron Halbinsel nach Monkey Mia.

2 Ü: Monkey Mia Dolphin Resort.

12. Tag: Shark Bay.
Fast täglich kommen die Delfine in Monkey Mia an den Strand. Im knietiefen Wasser stehend, können Sie Freundschaft mit den Meeressäugern schließen.

13. Tag: Monkey Mia - Kalbarri (ca. 410 km).
Auf der Peron Halbinsel lohnt ein Abstecher zum Shell Beach, der aus Billionen von Muschelbänken besteht. Auch die Stromathliten im Hamlin Pool sollten Sie erleben, bevor es weiter nach Kalbarri geht.

2 Ü: Kalbarri Edge Resort.

14. Tag: Kalbarri.
Erkunden Sie heute den herrlichen Kalbarri Nationalpark. Ihr 4WD ermöglicht den Besuch der schönsten Orte Z-Band und The Loop.

15. Tag: Kalbarri - Cervantes (ca. 460 km).
Über eine gute Piste sind weitere interessante Felsformationen erreichbar, bevor Sie über Geraldton Richtung Nambung Nationalpark fahren. Ein Besuch der Pinnacles, Kalksteinsäulen in einer wüstenhaften Sandebene, ist ein weiterer Höhepunkt auf Ihrer Reise.

Ü: Pinnacles Edge Resort.

16. Tag: Cervantes - Perth (ca. 260 km).
Nach einem lohnenden Abstecher in den Yanchep Nationalpark fahren Sie nach Perth, wo die Tour mit der Abgabe des Geländewagens endet.

Leistungen:
Übernachtungen in den genannten oder vergleichbaren Hotels; Verpflegung (F=Frühstück, A=Abendessen); Hertz Mietwagen der Kat. R (4WD Toyota Landcruiser Prado o.ä.) inkl. unbegrenzter Freikilometer, örtlicher Steuern, Fahrzeugversicherung ohne Selbstbehalt, Kfz-Reise-Haftpflichtversicherung durch HanseMerkur (zusätzliche Deckung max. 1 Mio. Euro); ausführliches Info-Paket (inkl. Wegbeschreibung mit Streckenskizzen, Infos zu Land und Leuten, Wanderwegbeschreibungen).

Nicht eingeschlossen:
Kaution für das (optionale) GPS-System; Benzin, Mahlzeiten, Eintrittsgelder, Ausflüge, Nationalparkgebühren, persönliche Ausgaben und Trinkgelder.

Hinweis:
• Es besteht die Möglichkeit ein vorprogrammiertes GPS-System zu buchen.
• Beste Reisezeit: Juni-September

 
Bitte fragen Sie uns nach aktuellen Preisen!

Nähere Informationen zu dieser Australien Rundreise und anderen Reisebausteinen für Ihre Australien Individualreise können Sie gerne bei uns telefonisch unter 0211-36779484 oder über unser Kontaktformular erfragen. Für ein persönliches Angebot rufen Sie uns an oder senden Sie uns bitte eine Reiseanfrage.