Australien - Glanzlichter des Südwestens - 13 Tage Mietwagen

Der Südwesten Australiens überrascht mit vielen Naturschönheiten. Die Reise führt zunächst in das Landesinnere zum einzigartigen Wave Rock. In Kalgoorlie stoßen Sie dann auf historische Goldgräberorte und modernste Schürfstätten. Von Esperance aus folgen Sie der dramatisch schönen Küste bis in den äußersten Südwesten zu riesigen Karri-Bäumen, spektakulären Stränden, malerischen Landschaften und Weingärten.

Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Perth - Hyden (ca. 350 km).
Am Morgen Übernahme des Mietwagens im Stadtbüro und Abfahrt aus Perth. Ein erster lohnenswerter Stopp ist der um 1830 gegründete Ort York im fruchtbaren Avon Valley. Durch weitflächiges Farmland gelangen Sie zum Wave Rock. Die ca. 100 Meter lange und 15 Meter hohe Felswand in Form einer riesigen Welle liegt etwas außerhalb des Ortes Hyden.

Ü: Wave Rock Hotel.

2. Tag: Hyden - Kalgoorlie (ca. 535 km).
Sie reisen in das Herz der Goldfield-Region. Mit dem PKW empfiehlt sich die längere, aber durchgehend geteerte Route über Bruce Rock und Merredin. Tagesziel ist Kalgoorlie. Die Stadt entstand, nachdem 1893 hier die ersten Goldfunde gemacht wurden.

2 Ü: Quality Inn Railway.

3. Tag: Kalgoorlie.
Das Erbe der Bergwerkspioniere steht im Gegensatz zur modernen Technik des Bergbaus. Gelegenheit zum Besuch eines Schaubergwerks und eines historischen Museums.

4. Tag: Kalgoorlie - Esperance (ca. 400 km).
Über Kambalda und Norseman, vorbei an den nahen Salzseen Lake Cowan und Lake Dundas, fahren Sie nach Esperance, wo Sie eine spektakuläre Küstenlandschaft und ein reges Tierleben erwartet.

2 Ü: Comfort Inn Bay of Isles.

5. Tag: Esperance.
Gelegenheit zur Erkundung der schneeweißen Strände mit hochragenden Granitfelsen und türkisfarbenem Wasser. Sehr lohnend auch der Ausflug in den gut 50 km entfernten Cape Le Grand Nationalpark.

6. Tag: Esperance - Albany (ca. 490 km).
Sie folgen dem South Coast Highway vorbei an den beiden Nationalparks Stokes und Fitzgerald River bis nach Albany, der ältesten von Europäern gegründeten Siedlung Westaustraliens.

2 Ü: Comfort Inn.

7. Tag: Albany.
Natural Bridge, The Gap und ein erstklassiges Walfang-Museum sind die Hauptattraktionen von Albany. Und im Hinterland bietet die dramatische Kulisse der Stirling Ranges und des Porongurup Nationalparks herrliche Ausblicke.

8. Tag: Albany - Denmark - Walpole (ca. 120 km).
Im beliebten Ferienort Denmark lohnt eine Fahrt auf dem Knoll Drive, der durch eine Panoramalandschaft führt. Besuchen Sie auch den William Bay Nationalpark mit seinen herrlichen Stränden (Badesachen nicht vergessen).

Ü: Tree Top Walk Motel.

9. Tag: Walepole - Pemberton (ca. 120 km).
Im Valley of the Giants spazieren Sie auf dem Tree Top Walk in luftiger Höhe durch die Baumkronen der riesigen Karri-Bäume. Später säumen im Shannon Nationalpark beeindruckende Baumriesen die Straße.

Ü: Karri Valley Resort.

10. Tag: Pemberton - Margaret River (ca. 170 km).
In Pemberton kann der Gloucester Tree, ein riesiger Karri-Baum, von Schwindelfreien über in den Baumstamm eingeschlagene Eisenstangen erklommen werden. Auf der über 60 Meter hohen Plattform werden Sie mit einer tollen Aussicht belohnt. Sehenswert und einen Umweg wert, das Cape Leeuwin bei Augusta.

3 Ü: Darby Park Serviced Residences.

11. Tag: Margaret River.
Gelegenheit, die edlen Weingüter, die langen Sandstrände, den Cape Naturaliste Park sowie die Kalksteinhöhlen der Umgebung zu erkunden.

12. Tag: Margaret River.
Ein weiterer Tag zur freien Verfügung.

13. Tag: Margaret River - Perth (ca. 280 km).
In Busselton führt ein Pier weit hinaus ins Meer und in Bunburry können Sie den Delfinen in der Koombana Bay einen Besuch abstatten. Die Gassen der Hafenstadt Fremantle laden zu einem Bummel ein - besonders beliebt hier die Cafés und Läden am “Cappuccino Strip”, das interessante Western Australia Maritime Museum oder das Fremantle Arts Centre. Anschließend Rückfahrt nach Perth, wo die Reise mit der Abgabe des Mietwagens endet.

Leistungen:
Übernachtungen in den genannten oder vergleichbaren Hotels (2-4 Sterne); Hertz Mietwagen der gebuchten Kategorie inkl. unbegrenzter Freikilometer, örtliche Steuern, Max Cover-Fahrzeugversicherung, Kfz-Reise-Haftpflichtversicherung durch HanseMerkur (zusätzliche Deckung max. 1 Mio. Euro); detaillierter Reiseverlauf und Informationen vor Ort.

Nicht eingeschlossen:
Benzin, Mahlzeiten, Eintrittsgelder, Ausflüge, Nationalparkgebühren, persönliche Ausgaben und Trinkgelder.

Hinweis:
• Freitag und Samstag verlangt das Karrie Valley Resort (9. Tag) einen Mindestaufenthalt von 2 Nächten. Im Februar sind die Darby Park Residences nicht Freitag, Samstag oder Sonntag buchbar.
Gern passen wir den Reiseverlauf entsprechend an oder suchen Ihnen eine alternative Unterkunft heraus.
• Beste Reisezeit: März-April & September-Dezember

 

Bitte fragen Sie uns nach aktuellen Preisen!

Nähere Informationen zu dieser Australien Rundreise und anderen Reisebausteinen für Ihre Australien Individualreise können Sie gerne bei uns telefonisch unter 0211-36779484 oder über unser Kontaktformular erfragen. Für ein persönliches Angebot rufen Sie uns an oder senden Sie uns bitte eine Reiseanfrage.