Botswana Safari - 14 Tage Camping: Wildside

Lernen Sie auf dieser Botswana Safari-Campingreise die tierreichsten Wildreservate und Nationalparks in Botswana kennen. Im offenen, allradangetriebenen Safari-Fahrzeug erleben Sie Afrikas faszinierende Tierwelt hautnah – eine abenteuerliche Safari für alle jungen und junggebliebenen Menschen, welche die Nähe der Natur im Kreise Gleichgesinnter lieben.

Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Johannesburg – Khama (M/A).
Um 6.30 Uhr Abfahrt von Johannesburg nach Khama in der Kalahari. Besuch des Khama Rhino Sanctuary, einem Schutzgebiet des weißen Nashorn.

13 Ü: Camping.

2. Tag: Khama – Maun (F/M).
Fahrt durch die Weiten der Kalahari nach Maun.

3. Tag: Maun- Okavango Delta (F/M/A).
Fahrt in Mokoros (Kanus) mit einheimischen Führern über Flussarme und Lagunen in die Wunderwelt des Okavango Delta. Camping auf einer Insel.

4. Tag: Okavango Delta (F/M/A).
Vom Camp aus unternehmen Sie Wild- und Vogelbeobachtung, Buschwanderungen und Mokorofahrten.

5. Tag: Okavango Delta – Maun (F/M).
Nachmittags Rückkehr nach Maun. Gelegenheit zu einem Rundflug über das Okavango Delta (zahlbar vor Ort; der Rundflug sollte vorbestellt werden). Abends Gelegenheit zum Abendessen im Restaurant.

6. Tag: Maun – Moremi (F/M/A).
Nach Abbau des Lagers Fahrt mit dem Safari-Fahrzeug zum Moremi Wildreservat. Das Reservat gilt nicht nur als eines der landschaftlich schönsten, sondern auch wildreichsten Tiergebiete Botswanas. Nachmittags und bei den Safari-Pirschfahrten am nächsten Tag erwarten Sie fantastische Wildbeobachtungen. Grassteppen, Überflutungspfannen, lichte Wälder, Lagunen und Wasserwege bieten eine Vielfalt von Lebensbedingungen für verschiedenste Wildarten. Mit etwas Glück beobachten Sie Kudu, Impala, Zebra und Warzenschwein, aber auch Wildhund, Elefant, Flusspferd, Büffel und Löwe.

7. Tag: Moremi (F/M/A).
Sie unternehmen Safari-Fahrten im Moremi Wildreservat.

8. Tag: Moremi – Savuti (F/M/A).
Eine Pirschfahrt bringt Sie in die Savannen zum ausgetrockneten Savuti Kanal. Das Gebiet ist bekannt für eine große Löwen- und Hyänen-Population sowie mächtige Elefanten-Bullen. Das Camp wird meist nahe an einem von Wildtieren häufig besuchten Wasserloch aufgeschlagen. Vor- und nachmittags Safari-Pirschfahrten.

9. Tag: Savuti (F/M/A).
Vor- und nachmittags Pirschfahrten.

10. Tag: Savuti – Chobe River (F/M/A).
Durch den Chobe Nationalpark pirschen Sie auf teils tiefen Sandpisten zum Chobe River. An den Ufern und auf den Überschwemmungsebenen tummeln sich zahlreiche Wildtiere. Zum Sonnenuntergang kommen regelmäßig große Elefanten- und Büffel-Herden zum Fluss.

11. Tag: Chobe River – Kasane (F/M).
Vormittags Pirschfahrt im Chobe Nationalpark. Nachmittags Pirschfahrt mit einem Boot auf dem Fluss. Sie können im Wasser lebende Tiere wie Flusspferd und Krokodil, aber auch eine artenreiche Vogelwelt beobachten. Elefant, Wasserbock oder Lechwe-Antilope sind häufig am Ufer zu sehen. Die Bootsfahrt endet zum Sonnenuntergang auf dem Fluss.

12. Tag: Kasane – Livingstone (F).
Mit der Fähre geht die Fahrt bei Kazungula über den Zambezi nach Zambia. Gelegenheit zur Besichtigung der berühmten Victoria Wasserfälle von der zambischen Seite aus.

13. Tag: Livingstone (F).
Der heutige Tag steht zur freien Verfügung, Gelegenheit zum White Water-Rafting, Elephant Back-Safari, Flug über die Wasserfälle usw.

14. Tag: Livingstone (F).
Nach dem Frühstück endet Ihre erlebnisreiche Botswana Safari.

Camping Ausrüstung:
leicht aufzustellende, insektensichere Kuppelzelte (Grundfläche 2 x 2 m, Höhe ca. 1,8 m, ca. 5 cm dicke Matratzen); Campingstühle mit Lehne; Tische; Buschküche; Geschirr; Besteck. Wo immer möglich werden unterwegs frische Lebensmittel eingekauft.

Leistungen:
Rundreise ab Johannesburg bis Livingstone; Camping-Übernachtungen; Verpflegung (F=Frühstück, M=Mittagessen/Picknick, A=Abendessen); Campingausstattung; Wildreservat-/Nationalparkgebühren; englisch- bzw. deutschsprechende Reiseleitung

Nicht eingeschlossen:
persönliche Ausgaben wie Getränke, Trinkgelder, nicht erwähnte bzw. mit Gelegenheit bezeichnete Leistungen; Visagebühren; Schlafsack und Kissen.
Zu Beginn der Reise wird von der Reiseleitung eine Gebühr eingesammelt (ca. USD 300,-)

Teilnehmer:
Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 4, max. 12 Personen.

Hinweis:
• Diese Botswana Camping-Safari hat feste Abfahrtstermine. Bitte sprechen Sie uns darauf an!
• Es gibt garantierte und/oder deutschsprachige Abfahrtstermine.
• Es besteht die Möglichkeit einen Schlafsack zu mieten. Dieser muss vorbestellt werden.
• Die Gepäckbegrenzung für diese Reise beträgt 12 kg pro Person in weichen Gepäckstücken zzgl. Fototasche und Handgepäck (kleiner Rucksack).
• Diese Reise wir auch mit festen Unterkünften angeboten.

Bitte fragen Sie uns nach aktuellen Terminen und Preisen!

Nähere Informationen zu dieser Botswana Safaru und anderen Reisebausteinen für Ihre Botswana-Individualreise können Sie gerne bei uns telefonisch unter 0211-36779484 oder über unser Kontaktformular erfragen. Für ein persönliches Angebot rufen Sie uns an oder senden Sie uns bitte eine Reiseanfrage.