Faszination Botswana mit Caprivi - 15 Tage Kleingruppenreise

Auf dieser Safari erleben Sie die unterschiedlichen und ursprünglichen Gebiete Botswanas auf sehr komfortable und abenteuerliche Art. Sie entdecken die Flusslandschaft am Chobe River mit der größten Elefantendichte der Welt. Sie reisen in die Zambezi Region Namibias in die tierreiche Susuwe Region am Kwando River und zum Mahango Wildreservat am Okavango River. Im Moremi Wildreservat, Teil des berühmten Okavango Deltas und Khwai Konzession, erleben Sie mit etwas Glück nahezu alle Wildtiere Afrikas in herrlicher Parklandschaft und die geheimnisvolle Wasserwelt des Deltas. Die Makgadikgadi Salzpfannen runden das Bild dieser Safari ab. Diese variationsreiche Safari wird Sie begeistern – Afrikas Wildnis vom Feinsten!

Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Frankfurt – Johannesburg.
Anreise mit dem Zug nach Frankfurt/Main. Linienflug mit South African Airways (SAA) Frankfurt abends nonstop nach Johannesburg.

2. Tag: Johannesburg – Livingstone, Zambia.
Ankunft morgens und Weiterflug mit SAA nach Livingstone, Zambia, an gegen Mittag. Transfer zur Lodge.

Ü: Maramba Lodge.

3. Tag: Livingstone – Zambezi Region, Namibia (F/A).
Gegen 9.00 Uhr werden Sie in der Lodge erwartet und erhalten eine Safari-Einführung.
Vormittags Fahrt zur Grenzstation Botswana/Namibia bei Ngoma und über Katima Mulilo in der Zambezi Region zum Camp Kwando am Kwando River. Der Kwando River stellt mit seinen Wasserarmen und Lagunen in diesem abgelegenen Gebiet eine permanente Wasserquelle dar – ein kleines Paradies für eine artenreiche Tier- und Vogelwelt.

2 Ü: Camp Kwando.

4. Tag: Zambezi Region (F/A).
Nach einem frühen Frühstück, Pirschfahrt in den nahe gelegenen Mudumu Nationalpark zur Tierbeobachtung. Nachmittags unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf dem Kwando.

5. Tag: Zambezi Region – Nxamaseri (F/P/A).
Frühmorgens Fahrt zu den Popa Falls mit einer Wanderung entlang der Stromschnellen des Okavango Rivers, bevor dieser ins Okavango Delta mündet. Fahrt in das Mahango Game Reserve zur Tierbeobachtung. Mahango ist bekannt für seine Säbel-, Roan und Red Lechwe Antilopen. Weiter geht die Fahrt nach Botswana. Die Nxamaseri Lodge liegt direkt im Panhandle des Okavango Delta.

2 Ü: Nxamaseri Lodge

6. Tag: Nxamaseri – Okavango Delta (F/P/A).
Heute verbringen Sie den ganzen Tag im Okavango Delta. Früh morgens Motorboot-Fahrt durch die Papyrus Kanäle zu einer Mokoro Anlegestation. Hier steigen Sie um auf die traditionellen Mokoros (Kanus) um die fantastischen Wasserwege zu erkunden. Rückkehr abends zur Lodge.

7. Tag: Okavango Delta – Maun (F/A).
Fahrt zurück nach Maun. Gelegenheit zum Flug über das Okavango Delta (ca. EUR 150 pro Person, Flugzeit ca. 45 Min.; vor Ort zu zahlen, min. 3 Pers.). Erleben Sie das Delta aus der Vogelperspektive mit seinen Flussläufen mit Tierbeobachtung.
Zurück in Maun Möglichkeit noch verschiedene Andenken einzukaufen.

Ü: Lodge bei Maun.

8. Tag: Khwai / Moremi Wildreservat (F/M/A).
Nach einem frühen Frühstück Fahrt ins Moremi Wildreservat / Khwai, bekannt als eines der besten Reservate zur Tierbeobachtung. Zum Mittagessen erreichen Sie Ihr heutiges Gästehaus. Jedes Chalet beinhaltet feststehende Betten, mit angeschlossener Dusche und WC. Nachmittags unternehmen Sie eine Pirschfahrt im Moremi Wildreservat.

2 Ü: Khwai Gästehaus o.ä..

9. Tag: Khwai / Moremi Wildreservat (F/M/A).
Pirschfahrten durch die wildreiche Parklandschaft der Konzession. Mit etwas Glück begegnen Ihnen Elefant, Büffel, Giraffe, Lechwe- und Kudu-Antilope und Löwe.

10. Tag: Khwai / Moremi Wildreservat – Nata (F/P/A).
Frühe Pirschfahrt nach Maun und weiter zur Nata Lodge. Sie kommen entlang der Makgadikgadi Pans. Die Landschaft ändert sich von Schwemmland zu Steppenlandschaften mit riesigen Salzpfannen. Unterwegs Picknick-Stopp.

Ü: Nata Lodge o.ä..

11. Tag: Nata – Chobe NP, Kasane (F/A).
Frühstück und Fahrt über das Nata Bird Sanctuary nach Kasane, Chobe NP.
Der Chobe NP ist bekannt für seine große Elefantenpopulation. Durch die Lebensader Fluss können auch viele Raubtiere wie Löwen oder auch mit ein wenig Glück Leoparden gesehen werden.

2 Ü: The Old House.

12. Tag: Chobe Nationalpark (F/A).
Morgens ausgiebige Pirschfahrt im Chobe NP. Am späten Nachmittag Bootsfahrt mit Tierbeobachtung vom Wasser aus.

13. Tag: Kasane – Livingstone, Zambia (F).
Frühstück und Fahrt zur Grenze Botswana / Zambia. Übersetzen mit der Fähre und Fahrt nach Livingstone. Am Nachmittag Besuch der Victoria Wasserfälle zambische Seite mit Besuch des Handwerker Marktes.

Ü: Maramba Lodge.

14. Tag: Livingstone – Frankfurt (F).
Nach dem Frühstück endet Ihre ereignisreiche Safari. Transfer zum Flughafen Livingstone. Flug mit SAA nach Johannesburg. Weiterflug mit SAA abends nonstop nach Frankfurt.

15. Tag: Frankfurt.
Gegen 6.00 Uhr landen Sie in Frankfurt.

Leistungen:
Linienflüge mit SAA in der Economy Klasse ab/bis Frankfurt bis Livingstone, sämtliche Flug- und Luftverkehrssteuern & Treibstoffzuschläge, Zug zum Flug innerdeutsch, Rundreise ab/bis Livingstone im Minibus & Allrad-Fahrzeug, Übernachtung, Verpflegung (F=Frühstück, M=Mittagessen, P=Picknick, A= Abendessen), Aktivitäten lt. Programm, Nationalpark- und Wildreservatgebühren, englischsprechende Reisebegleitung, Informationsmaterial.

Nicht eingeschlossen:
persönliche Ausgaben wie Getränke, Trinkgelder, Visagebühren, Parkeintritt Victoria Wasserfälle.

Teilnehmer:
Bis 60 Tage vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 4, max. 10 Personen.

Hinweis:
• Diese Reise hat feste Abfahrtstermine. Bitte sprechen Sie uns darauf an!
• Einige Abfahrtstermine haben eine deutsch- & englischsprachige Reisebegleitung.

 

Bitte fragen Sie uns nach aktuellen Terminen und Preisen!

Nähere Informationen zu dieser Botswana mit Caprivi Kleingruppenreise und anderen Reisebausteinen für Ihre Botswana ndividualreise können Sie gerne bei uns telefonisch unter 0211-36779484 oder über unser Kontaktformular erfragen. Für ein persönliches Angebot rufen Sie uns an oder senden Sie uns bitte eine Reiseanfrage.