Chile - 6 Tage Multi Sport Adventure im Torres del Paine

Im EcoCamp Patagonia erleben Sie herrliche Tage im Nationalpark Torres del Paine. Freuen Sie sich auf einzigartige, liebevoll gestaltete Unterkünfte, untergebracht in gemütlichen Kuppelzelten.

Ihr Ausflugsprogramm besteht aus einer Vielzahl verschiedener Aktivitäten im und am Nationalpark Torres del Paine. Sie unternehmen leichte Spaziergänge durch die wunderschöne Umgebung des Camps, erkunden die majestätische Bergwelt bei Reitausflügen, Kajakfahrten und Radtouren und gehen auf eine anspruchsvolle Trekkingtour zu den berühmten "Torres".

Vergessen Sie den Alltag und genießen Sie den Komfort Ihrer urigen Unterkunft inmitten der atemberaubenden Landschaft des Torres del Paine Nationalpark.

Highlights:
• Torres del Paine Erkundung
• Kajaktour inmitten von Gletschereisbergen
• Wanderung zu den berühmten Granitnadeln “Las Torres”
• Mountainbiking im Nationalpark
• Reitausflug durch die fantastische Bergwelt
• Entspannung in den EcoCamp Patagonia Suite Domes

Programmbeispiel:
Tag 1 (So): Anreise von Punta Arenas oder Puerto Natales zum Torres del Paine NP
Tag 2 (Mo): Mountainbiketour zur Laguna Azul
Tag 3 (Di): Kajaktour und Bootsfahrt zum Grey Gletscher
Tag 4 (Mi): Ausritt
Tag 5 (Do): Wanderung zum Base Las Torres
Tag 6 (Fr): Abschied vom Torres del Paine, Transfer inklusive

Reiseprogramm (Änderungen vorbehalten)

Tag 1 (Sonntag): Transfer zum EcoCamp Patagonia (M/A)
Reine Fahrtzeit von Punta Arenas ca. 5,5h (Stops in Puerto Natales und an der Cueva de Milodon)

Sie werden entweder an Ihrem Hotel oder am Flughafen abgeholt. Von Punta Arenas aus startet die Busfahrt zum EcoCamp Patagonia im Torres del Paine. Unterwegs werden einige Pausen eingelegt, um z.B. in der kleinen Stadt Puerto Natales ein Mittagessen einzunehmen, oder um die Cueva de Milodon, eine große, prähistorische Höhle, in der die Überreste eines riesigen Faultiers gefunden wurden, zu besichtigen.
Im Sommers geht die Sonne erst gegen 23 Uhr abends unter, so dass Sie nach Ankunft im EcoCamp noch ausreichend Zeit haben, die Patagonische Steppe mit den weidenden Guanacos und Schneebedeckten Berggipfel am Horizont zu bewundern.

Übernachtung im EcoCamp Patagonia

Tag 2 (Montag): Mountainbiketour zur Laguna Azul (F/BL/A)
Nach dem Frühstück fahren wir zur Estancia Laguna Amarga, wo wir auf unsere Mountainbikes umsteigen und gemeinsam ca. 20km bis zum Campingplatz an der Laguna Azul radeln. Dabei passieren wir die grandiose Patagonische Steppe und begegnen unterwegs einigen Guanacos, den straßenähnlichen Nandus und – mit ganz viel Glück - sogar dem patagonischen Puma. Am tosenden Paine Waserfall machen wir eine kurze Pause um den fantastischen Anblick zu genießen.
An der Laguna Azul angekommen stärken wir uns zunächst mit einem Picknick Mittagessen und haben anschließen die Möglichkeit zu einem Aussichtspunkt zu klettern, von dem aus wir einen herrlichen Blick auf die Lagune und die dahinter empor ragenden Torres haben.
Wer mag, kann auch den Weg zurück zum EcoCamp mit dem Rad zurück legen. Wer müde Beine hat, kann sich vom Begleitfahrzeug, das immer bei der Gruppe bleibt, gemütlich zurück ins Camp schaukeln lassen, wo sich jeden Abend alle Campbewohner bei einem Aperitif zum Abend versammeln.

Übernachtung im EcoCamp Patagonia

Tag 3 (Dienstag): Kajaktour und Bootsfahrt zum Grey Gletscher (F/BL/A)
Nach dem Frühstück fahren wir rund 2 Stunden gemeinsam mit dem Bus zum Lago Grey, am Fuße des gleichnamigen Gletschers. Mit dem Boot setzen wir über zum anderen Ufer und genießen dabei den Blick auf die umliegenden Berge und den Gletscher.
Wir steigen um in die bereit stehenden Kajaks und paddeln weiter auf dem See, immer näher an die gigantischen Eismassen heran. Zuvor gibt es selbstverständlich eine Einweisung in die Sicherheitsregeln und die Erklärung unserer Ausrüstung. Was für ein Erlebnis zwischen den schwimmenden Eisbrocken umher zu paddeln!
Wir stärken uns bei einem Snack und heißen Getränken bevor wir zurück mit dem Boot zu unserem Bus fahren, der uns wieder ins EcoCamp bringt.

Übernachtung im EcoCamp Patagonia

Tag 4 (Mittwoch): Hoch zu Ross durch die Patagonische Bergwelt (F/BL/A)
Eine der besten Möglichkeiten, die grandiose Landschaft zu erkunden, ist vom Rücken eines Pferdes aus. Gegen 09:30 Uhr starten wir – gut gestärkt nach dem Frühstück - unseren Ausritt durch Wälder und Flussläufe, über weite Ebenen und schmale Pfade. Geübte Reiter lassen sich hier gerne zu einem Galopp hinreißen.
Zur Mittagspause treffen wir uns am Seron Campingplatz mit zauberhaften Ausblick auf Teile der Torres, den Mount Admiral Nieto, die blaue Lagune und den Paine Fluss.
Wer mag, kann den Reitausflug noch bis nach 16:00 Uhr ausdehnen – oder aber auch schon früher wieder zurück zum Camp reiten für einen entspannenden Nachmittag.
(Bei schlechtem Wetter wird dieser Reitausflug durch eine Wanderung ins Französische Tal ersetzt)

Übernachtung im EcoCamp Patagonia

Tag 5 (Donnerstag): Trekkingtour zum Base de las Torres (F/BL/A)
Wer denkt, alle Highlights des Aufenthaltes bereits erlebt zu haben, irrt. Heute machen wir uns auf den Weg zum Highlight jedes Aufenthaltes im Torres del Paine. Durch das Ascencio Tal erklimmen wir den Anstieg zur östlichen Fassade der berühmten Torres. Bergkämme, Buchenwälder und kleine Flussläufe säumen unseren Weg. Die größte Herausforderung wartet auf uns in Form einer steilen Muräne, die wir bezwingen müssen, um zum Aussichtspunkt zu gelangen. Beim Anblick auf die majestätischen Granitnadeln ist jedoch jede Anstrengung vergessen. Gibt es einen besseren Platz für ein Mittagspicknick?
Frisch gestärkt wandern wir anschließend den gleichen Weg wieder zurück zum EcoCamp, wo wir uns auf ein köstliches Abendessen freuen dürfen.

Übernachtung im EcoCamp Patagonia

Tag 6 (Freitag): Abreise (F)
Früh am Morgen verlassen wir die wunderbare Bergwelt des Torres del Paine mit dem Bus, der uns zurück nach Punta Arenas bringt, rechtzeitig um den Abendflug nach Santiago zu erreichen. Alternativ ist auch der Transfer nach Calafate Zentrum buchbar.

LEISTUNGEN
Abholung in Punta Arenas, Puerto Natales oder Calafate, Transfer zum Nationalpark Torre del Paine inkl. Ausflug Cueva de Milodon, Touren lt. Programm inkl. aller Transfer und Bootsfahrten, erfahrener Guide (englisch / spanisch), Übernachtung im EcoCamp Standard, Superior oder Suite Dome, alle Mahlzeiten inklusive: (F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (BL) = kaltes Mittagessen, (A) = Abendessen, Transfer nach Punta Arenas, Puerto Natales oder nach Calafate.

NICHT im Preis enthalten
Trinkgelder, Reiseversicherung (obligatorisch!), optionale Exkursionen und Ausflüge, nicht aufgeführte Mahlzeiten, Getränke zu den Mahlzeiten, für den Kauf von Snacks oder Souvenirs bitte US$ mitbringen. Transfers nach Calafate Flughafen sind gegen Aufpreis buchbar
Bitte fragen Sie uns nach aktuellen Terminen und Preisen!
Nähere Informationen zu dieser Chile Rundreise und anderen Reisebausteinen für Ihre Südamerika Individualreise können Sie gerne bei uns telefonisch unter 0211-36779484 oder über unser Kontaktformular erfragen. Für ein persönliches Angebot rufen Sie uns an oder senden Sie uns bitte eine Reiseanfrage.