Ecuador - 14 Tage Mietwagentour von Guayaquil nach Quito

Erleben Sie die Höhepunkte Ecuadors auf dieser 14-tägigen Mietwagen-Rundreise. Sie fahren von der Küste bis in die Anden, durch die Straße der Vulkane bis in den Regenwald.

Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Guayaquil – Nationalpark Cajas – Cuenca (ca. 200km)
Übernahme Ihres Mietwagens (Mo-Fr Stadtbüro, Sa + So Flughafenbüro) und Fahrt durch die tropische Tiefebene bis an den Fuß der Anden. Weiter geht es über einen 4.200m hohen Pass in den Nationalpark El Cajas, ein feuchtes, hügeliges Bergland mit über 200 kleinen Seen. Nachmittags erreichen Sie die schöne Kolonialstadt Cuenca.

2 Ü: Hotel Victoria

2. Tag: Cuenca und Umgebung (ca. 300km; F)
Unternehmen Sie heute einen Ausflug in das Tal von Yunguilla, in die Wüste von Jubones oder zu den Handwerksdörfern Chordeleg und Sigsig.

3. Tag: Cuenca – Ingapirca (ca. 100km; F)
Erkunden Sie morgens die Stadt Cuenca. Am Nachmittag Weiterfahrt durch schöne Gebirgslandschaften nach Ingapirca.

Ü: Posada Ingapirca

4. Tag: Ingapirca – Riobamba (ca. 230km; F)
Besichtigen Sie morgens die größten und wichtigsten Inka-Ruinen Ecuadors. Danach fahren Sie auf einem landschaftlich sehr schönen Abschnitt der Panamericana bis nach Riobamba.

2 Ü: Hacienda Abraspungo

5. Tag: Region Chimborazo (ca. 150-300km; F)
Heute haben Sie verschiedene Ausflugsmöglichkeiten, z.B. die Bergseen von Atillos oder die Gegend rund um das Bergdorf Salinas. Donnerstags ist der Markt von Guamote ein Muss. Dienstag bis Sonntag können Sie an der Zugfahrt über die Teufelsnase teilnehmen (Vorabbuchung empfohlen!).

6. Tag: Chimborazo – Edward Whymper Hütte (ca. 200km; F)
Weiter geht die Reise durch malerische Landschaften rund um den Chimborazo (6.310m). Mit dem Auto erreichen Sie eine Höhe von 4.800m. Von dort können Sie zur Edward-Whymper-Schutzhütte auf 5.000m Höhe wandern. Weiterfahrt in herrliche grüne Berglandschaft nach Patate.

Ü: Hacienda Leito

7. Tag: Patate – Banos (ca. 150km; F)
Erkunden Sie heute die wunderschöne Region von Banos.

Ü: Finca Chamanapamba

8. Tag: Pastaza Canyon – Liana Lodge (ca. 300km; F/A)
Brechen Sie heute früh zur Fahrt durch den Pastaza-Canyon auf. Tiefe Schluchten und zahlreiche Wasserfälle prägen die Landschaft. In der Stadt Puyo öffnet sich der Canyon und vor Ihnen liegt das hier noch hügelige Amazonas-Tiefland. Von hier sind es noch ca. 120 km bis zur im Regenwald gelegenen Liana Lodge.

2 Ü: Liana Lodge

9. Tag: Liana Lodge – Regenwald (F/M/A)
Heute erkunden Sie den Regenwald unter der Leitung eines indianischen Naturführers, der viel über die Natur und Kultur des amazonischen Regenwaldes zu berichten weiß.

10. Tag: Thermen von Papallacta (ca. 250km; F)
Morgens geht es zurück ins Andenhochland. Auf 3.300m Höhe liegt die Therme Papallacta. Bei schönem Wetter zeigt sich der schneebedeckte Vulkan Antisana (5.753m). Am Nachmittag können Sie den komfortablen Spa des Thermalhotels genießen oder durch die mystische Landschaft entlang des Gebirgsbaches Rio Papallacta wandern.

2 Ü: Hotel Termas de Papallacta Resort & Spa

11. Tag: Papallacta (F)
Erkunden Sie die Region um Papallacta oder entspannen Sie in den Thermalquellen.

12. Tag: Nationalpark Cotopaxi (ca. 200km; F)
Auf einer Naturstraße geht es durch herrliche Landschaft zum Vulkan Cotopaxi (5.897m). Mit dem Fahrzeug erreichen Sie auf einer Höhe von 4.500m eine bizarre und karge Landschaft. Wandern Sie zur Jose Ribas Schutzhütte auf 4.800m Höhe. In der Nähe befindet sich ein beeindruckender Gletscherabbruch.

Ü: Chilcabamba Lodge

13. Tag: Chugchilan – Toachi Canyon (ca. 200km; F)
Heute fahren Sie auf kurvenreichen Nebenstraßen durch schöne Kulturlandschaften. Hier betreiben die Indianer Landwirtschaft bis auf eine Höhe von 4000m. Schließlich erreichen Sie das kleine Bergdorf Chugchilán, hoch über dem tiefeingeschnittenen Toachi Canyon gelegen.

Ü: Herberge Mama Hilda

14. Tag: Kratersee Quilotoa – Zumbahua – Quito (ca. 200km; F)
Die Reise führt weiter durch die zerklüftete Landschaft der Provinz Cotopaxi zum tiefgrünen Kratersee Quilotoa und von dort auf die Panamericana. Weiterfahrt nach Quito. Rückgabe des Mietwagens im Stadtbüro oder am Flughafen. Individuelle Weiterreise.

 

Leistungen:
Mietwagen nach Wahl von Avis mit unbeschränkten Kilometern, Vollkasko-Versicherung (LDW + ALI inkl. Haftpflichtversicherung bis US$ 30.000) ohne Selbstbehalt, Einweggebühr; Übernachtung in landestypischen Hotels/Lodges/Haciendas; Verpflegung (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen); Straßenkarte und deutsch-/englischsprachige telefonische Agenturbetreuung.

Nicht eingeschlossen:
Trinkgelder; persönliche Ausgaben; Eintritts- und Besichtungsgebühren, Zugfahrkarte; Treibstoff, evt. Straßengebühren, ev. Zusatzversicherungen.

Hinweis:
• Diese Mietwagenreise ist ein Vorschlag und lässt sich problemlos an Ihre Vorstellungen anpassen.
• Die Versicherung des Mietwagens deckt nicht den Verlust/Diebstahl von Zubehör (z.B. Reifen, Felgen, Radio, Lautsprecher, Kopfstützen, Rück-/Seitenspiegel, Motorteile, -zubehör). Mindestalter Fahrer: 21 Jahre, mind. 2 Jahre Fahrpraxis, nationaler + internationaler Führerschein, Besitz einer Kreditkarte erforderlich. Es gelten die Mietbedingungen des örtlichen Vermieters.

 

Bitte fragen Sie uns nach aktuellen Terminen und Preisen!

Nähere Informationen zu dieser Ecuador Rundreise und anderen Reisebausteinen für Ihre Südamerika Individualreise können Sie gerne bei uns telefonisch unter 0211-36779484 oder über unser Kontaktformular erfragen. Für ein persönliches Angebot rufen Sie uns an oder senden Sie uns bitte eine Reiseanfrage.