Namibia - Roter Teppich für Naturliebhaber - 16 Tage Mietwagen

Erkunden Sie auf dieser Namibia Mietwagenreise auf eigene Faust die außergewöhnlich schönen Naturschutzgebiete Namibias. Genießen Sie die herzliche Gastfreundschaft und die hervorragende Küche aus Wildgerichten und Meeresfrüchten. Nachdem Sie die herrliche Landschaft vom Auto aus bereist haben, gipfelt diese Individualreise in den unvergesslichen Panoramaflug entlang der Küste Namibias und dann über das Dünenmeer zum Sossusvlei.

Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Ankunft Windhoek( ca. 50 km)
Nach der Ankunft in Windhoek übernehmen Sie den Mietwagen am Flughafen und fahren dann in aller Ruhe zu Ihrer Bleibe in Windhoek.

Ü: Heinitzburg

2. Tag: Windhoek - Okonjima (ca. 230 km, F/M/A)
Ihre ersten Schritte in Namibia führen Sie nach Norden über Okahandja nach Okonjima, wo Sie in der Mittagszeit mit einem Lunch erwartet werden. In Okahandja empfehlen wir den Besuch des Holzschnitzermarktes. Während einer Rundfahrt auf Okonjima, einem Geparden- und Leoparden- Rehabilitationszentrum, haben Sie Gelegenheit diese majestätisch anmutenden Tiere in ihrem Lebensraum zu beobachten.

Ü: Okonjima Bush Camp

3. - 4. Tag: Okonjima - Etosha Nationalpark (ca. 280 km, F/A).
Am Morgen nehmen Sie an einer Buschmann-Wanderung teil, auf der Sie viel über die Fähigkeiten der einstigen Jäger und Sammler erfahren. Nach dem Brunch geht es weiter in Richtung Etosha Nationalpark. Nachmittags kommen Sie in Mushara an, eine Stadt an der Ostgrenze des Nationalparks. Am nächsten Tag haben Sie genügend Zeit um auf eigene Faust den Etosha Nationalpark zu erkunden. An Wasserlöchern im östlichen Teil des Nationalparks erwarten Sie phantastische Einblicke in das Tierleben Namibias. Zum Sundowner kehren Sie wieder in Mushara ein.

2 Ü: Mushara Lodge

5. Tag: Etosha Nationalpark – Andersson Camp (ca. 160 km, F/A).
Heute fahren Sie in westlicher Richtung. Machen Sie Rast an einem der Wasserlöcher. Nachmittags erreichen Sie das Andersson. Mit einer Safari-Aktivität beschließen Sie diesen Tag.

Ü: Andersson Camp

6. - 7. Tag: Ongava - Huab Lodge (ca. 150 km, F/M/A).
Entlang der Westgrenze des Etosha Nationalparks führt Sie ihr heutiger Weg zur Huab Lodge, wo Sie Ihr Mittagessen bekommen. Wir wünschen viel Spaß bei der Wanderung, der geführten Safari-Wildbeobachtungsfahrt und den heißen Quellen.

2 Ü: Huab Lodge

8. - 9. Tag: Huab Lodge - Swakopmund (ca. 480 km, F).
Auf der heutigen Fahrt nach Swakopmund, passieren Sie den imposanten Brandberg und die Küstenorte Uis und Hentiesbay. Nach der Ankunft empfehlen wir einen Strandspaziergang. Genießen sie den nächsten Tag mit der Erkundung der ehemaligen deutschen Kolonialstadt. Wir empfehlen eine Bootsfahrt in der Walfischbuchter Lagune. Bei der Fahrt über die seichten Gewässer der Lagune begegnen Ihnen Robben, Pelikane und mit etwas Glück auch Delfine.

2 Ü: Villa Margharita

10. - 11. Tag: Swakopmund - Sossusvlei (F/M/A).
Abgabe des Mietwagens am Flughafen und Flug in die südwestliche Namib. Sie fliegen zunächst entlang der Küste Namibias und dann über das Dünenmeer zum Sossusvlei, das aus der Vogelperspektive sicher einen Höhepunkt der Reise bietet. Transfer zu Ihrer Lodge, wo Sie rechtzeitig zum Sundowner eintreffen. Am nächsten Tag vor Sonnenaufgang starten Sie zu einer geführten Exkursion und erkunden die höchsten Dünen der Welt bei Sossusvlei.

2 Ü: Hoodia Desert Lodge.

12. - 13. Tag: Sossusvlei - NamibRand Nature Reserve (F/M/A).
Nach dem Mittagessen und einer kurzen Ruhepause in der Lodge werden Sie zum NamibRand Naturreservat gefahren (möglicherweise mit Zwischenstopps bei anderen Lodges). Die Fahrt führt durch endlose Grassavannen und entlang roter Dünengürtel zur Dunes Lodge, wo Sie vor dem Sonnenuntergang eintreffen. Genießen Sie einen unvergesslichen Sundowner und das 3-Gänge-Menü unter dem faszinierenden Sternenhimmel der Namib. Verbringen Sie die nächsten Tage mit Rundfahrten, auf denen Sie Oryx-Antilopen, Springböcke, Strauße und andere Wüstenbewohner erleben können. Optional empfehlen wir eine Heißluftballonfahrt mit Sektfrühstück.

2 Ü: Wolwedans Dunes Lodge

14. - 15. Tag: NamibRand - Windhoek – Goche Ganas (F/M/A).
Nach dem Frühstück fliegen Sie nach Windhoek Eros Flughafen zurück. Ein Transfer bringt Sie zum naheliegenden Naturschutzgebiet von Goche Ganas. Hier können Sie sich nochmals mitten im Busch herrlich entspannen und in der Wellnessanlage verwöhnen lassen. Genießen Sie die letzten Pirschfahrten in Namibia (optional).

2 Ü: Goche Ganas

16. Tag: Goche Ganas - Windhoek Flughafen (F).
Ein Transfer bringt Sie von Goche Ganas bis zum Windhoek Internationalen Flughafen.

Leistungen:
15 Übernachtungen wie angegeben; Verpflegung (F=Frühstück, M=Mittagessen, A= Abendessen); Aktivitäten auf Okonjima, Huab Lodge, Hoodia Lodge und Wolwedans; AVIS Mietwagen Gruppe C/K (Polo Classic 1,6/Nissan X-Trail 2x4 o.ä.) mit Premium Cover Versicherung (ohne Selbstbehalt) bei Aufpreis; Flug per Kleinflugzeug von Swakopmund bis Sossusvlei und von Wolwedans bis Windhoek Eros Flughafen; Transfer von Windhoek Eros Flughafen bis Goche Ganas und zum Internationalen Flughafen; ausführlicher Reiseplan; Informationsmaterial; Agenturbetreuung während der ganzen Reise lt. Reiseverlauf.

Nicht eingeschlossen:
Einwegmietgebühren (aufgrund der Fahrzeugrückgabe in Swakopmund); Nationalparkgebühren; Ausflüge; Getränke; persönliche Ausgaben; Trinkgelder.

Hinweis:
• Zwischenlandung auf anderen Landepisten möglich und Flug mit anderen Teilnehmern möglich. Gepäckbegrenzung in weichen Reisetaschen auf den Kleinflugzeugen bei 12 kg pro Person inklusive Handgepäck.

 

Bitte fragen Sie uns nach aktuellen Preisen!

Nähere Informationen zu dieser Namibia Mietwagenreise und anderen Reisebausteinen für Ihre Afrika Individualreise können Sie gerne bei uns telefonisch unter 0211-36779484 oder über unser Kontaktformular erfragen. Für ein persönliches Angebot rufen Sie uns an oder senden Sie uns bitte eine Reiseanfrage.