Neuseeland aktiv erkunden - 21/24 Tage Mietwagenreise

Neuseeland aktiv erfahren - unter diesem Reisetitel verbirgt sich eine Rundreise mit Mietwagen, vorgebuchten Hotels und vielen Aktivitäten für jedes Alter. Erfahren Sie Neuseeland von einer ganz anderen Seite mit den schönsten Tagesausflügen. Sollte Ihnen ein Ausflug oder eine Aktivität nicht zusagen, können wir diesen nach Ihren Wünschen ersetzen.

Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Christchurch
Nach Ankunft übernehmen Sie Ihren Mietwagen von Budget am Flughafen. Fahrt zu Ihrer Unterkunft. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

Ü: Heartland Hotel Cotswold

2. Tag: Christchurch – Lake Tekapo (ca. 225 km)
Ihre Reise beginnt mit einer gemütlichen Fahrt durch die Canterbury Plains in Richtung Inland zum türkisfarbenen Lake Tekapo. Besuchen Sie die Church of the Good Sheperd und genießen Sie das einmalige Bergpanorama.

Ü: Creel House B&B

3. Tag: Lake Tekapo – Queenstown (ca. 256 km, F)
Die Fahrt führt über die Hochebene vorbei an Seen und Bergpanoramen. Auf dem Weg in Richtung Queenstown bleibt Zeit für einen Abstecher zu Mt. Cook (retour 120 km) und zur alten Goldgräberstadt Arrowtown.

3 Ü: Blue Peaks Lodge

4. Tag: Queenstown
Nicht nur für Abenteurer ist der heutige Ausflug ein Erlebnis. "You vs. Wild" lernen Sie den neuseeländischen Busch kennen und erfahren - in unterhaltsamer Weise - was es benötigt, um sich hier zurecht zu finden. Am Abend fahren Sie mit der Gondelbahn auf den Hausberg und genießen die Aussicht.

5. Tag: Queenstown
Mit einem erfahrenen Führer entdecken Sie heute die Weingegend um Queenstown. Sie besuchen einige der besten Weingüter, erfahren viel Wissenswertes über den Weinbau und genießen einen erholsamen Tag.

6. Tag: Queenstown – Fox Glacier (ca. 330 km)
Folgen Sie der kurvenreichen Straße über den Cardrona Pass nach Wanaka und weiter durch den Mt. Aspiring NP - unternehmen Sie eine der kurzen Wanderungen - zur Westküste.

Ü: Sunset Motel

7. Tag: Fox Glacier – Hokitika (ca. 157 km)
Auf einer informativen und kurzweiligen Wanderung (ca. 2 Stunden) zum Gletscher erfahren Sie alles Wissenswerte und sehen den Ursprung des Fox River. Es ist ein beeindruckendes Erlebnis, einen Gletscher aus nächster Nähe zu erleben. Am Nachmittag weiterfahrt entlang der Küste nach Hokitika.

Ü: Beachfront Hotel

8. Tag: Hokitika – Punakaiki – Abel Tasman NP (ca. 380 km)
Von Hokitika geht es über Greymouth mit seiner Seelöwenkolonie zu den Pfannkuchenfelsen in Punakaiki. Anschließend erfolgt die Fahrt nach Westport und dann entlang der Buller Schlucht in den Abel Tasman NP.

2 Ü: Ocean View Chalets

9. Tag: Abel Tasman Nationalpark (M)
Auch für Ungeübte eignet sich die heutige Kajaktour in der Bucht des Abel Tasman NP. Mit etwas Glück sehen Sie Pinguine, Delfine und Seehunde. Alternativ bieten wir auch eine Wandertour im Nationalpark an.

10. Tag: Abel Tasman NP – Picton (ca. 168 km)
Vom Nationalpark folgen Sie der Küste gen Osten. Legen Sie einen Stopp im beschaulichen Nelson (unser Tipp: besuchen Sie das WOW-Museum) und an Pelorus Bridge ein. Gegen Nachmittag Ankunft in Picton.

2 Ü: Grandvue B&B

11. Tag: Marlborough Sounds (F/M)
Sonnendurchflutete Irrgärten aus Inseln und Halbinseln machen die Marlborough Sounds so besonders. Sie entdecken dieses Paradies auf einer Bootstour und Wanderung auf dem bekannten Queen Charlotte Track.

12. Tag: Picton – Wellington (F)
Die Überquerung der Cook Strait gilt als eine der schönsten Fährüberfahrten. Genießen Sie vom Deck des Schiffes aus die malerische Kulisse. Am Nachmittag bleibt Zeit für einen Besuch des Te Papa-Museums in Wellington.
Hinweis: Die Fährüberfahrt erfolgt ohne Ihren Mietwagen. Sie geben das Fahrzeug am Fährterminal ab und übernehmen in Wellington ein neues Fahrzeug.

Ü: Travelodge Wellington

13. Tag: Wellington – Napier (ca. 327 km)
Von Neuseelands Hauptstadt geht es weiter nach Norden zu den Weinbaugebieten der Hawkes Bay und der Art Deco Stadt Napier. Bummeln Sie an der Promenade, flanieren Sie durch die Stadt oder genießen Sie das milde Klima.

2 Ü: Ashcroft Gardens B&B

14. Tag: Napier (F)
Eine aktive und abwechslungsreiche Art der Weinprobe bietet Takaro Trails. Sie erhalten Fahrräder, Helme und Wasserflasche und werden zum Startpunkt gefahren. Zwei Weinrouten stehen zur Auswahl. Unser Tipp: Mittagessen im Te Awa Weingut.

15. Tag: Napier – Whakatane (ca. 386 km, F)
Auf der Fahrt nach Whakatane durchqueren Sie den ursprünglichen und wenig besuchten Te Urewera Nationalpark. Planen Sie einen frühen Start, so das Besichtigungen und kurze Spaziergänge möglich sind.

2 Ü: White Island Rendezvous

16. Tag: White Island
Von einer immerwährenden weißen Wolke umgeben liegt die aktive Vulkaninsel White Island vor der Küste, zu der Sie heute einen Bootsausflug unternehmen. Selten kann man aktiven Vulkanen so nahe kommen. Tipp: Gegen Aufpreis eine Strecke mit dem Helikopter zurück legen.

17. Tag: Whakatane – Rotorua (ca. 86 km, A)
Nur eine kurze Fahrt führt Sie nach Rotorua, wo Sie am Abend das Maoridorf Mitai besuchen. Nach der traditionellen Begrüßung folgt eine Einführung in die Mytholgie der Ureinwohner und anschließend ein traditionelles Erdofenessen (Hangi).

2 Ü: Springwaters Lodge

18. Tag: Rotorua (F)
Am Morgen führt Sie eine Geländewagentour zum erloschenen Vulkan Mt. Tarawera, wo Sie eine spektakuläre Kraterwanderung unternehmen.
Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Wir empfehlen Ihnen den Besuch der Thermalregion Whakarewarewa.

19. Tag: Rotorua – Auckland (ca. 333 km, F)
Ein kleiner Umweg führt Sie von Rotorua nach Waitomo, wo Sie an einer dreistündigen Black Water Rafting-Tour teilnehmen. Einzigartig ist das unterirdische Wildwassererlebnis. Weiter geht die Fahrt nach Auckland. Für den Abend sollten Sie Viaduct Harbour einen Besuch abstatten.

2 Ü: Vavaria B&B

20. Tag: Auckland (F)
Eine Stadtrundfahrt steht am Morgen auf dem Programm. Nachmittags geht es in die Waitakere-Berge. Hier erfahren Sie viel Wissenswertes über den neuseeländischen Busch und die Schnitzkunst der Maori.

21. Tag: Abflug oder Bay of Islands Verlängerung (ca. 228 km, F)
Mietwagenabgabe und Abreise oder Weiterfahrt in die Bay of Islands. Unterwegs empfiehlt sich ein Besuch der Tölpelkolonie in Muriwai.

3 Ü: Averill Court Motel

22. Tag: Bay of Islands
Die malerische Bucht lockt mit mildem Klima und vielen Sehenswürdigkeiten. Auf dem Programm steht heute ein halbtägiger Ausflug mit dem Boot in dessen Verlauf Sie die Möglichkeit haben, mit Delfinen zu schwimmen - ein außergewöhnliches Erlebnis.

23. Tag: Bay of Islands (M)
Zum Abschluss Ihrer Reise wartet mit der R. Tucker Thompson ein weiterer Höhepunkt. Eine Segeltour der ganz besonderen Art auf einem neuseeländischen Schulschiff. Hier schlagen die Herzen eines jeden Schiffsliebhabers höher.

24. Tag: Bay of Islands – Auckland (ca. 228 km)
Heute fahren Sie zurück nach Auckland. Nach der Mietwagenabgabe erfolgt Ihr Rückflug.

Leistungen:
Unterkunft wie angegeben o.ä.; 21/24 Tage Fahrzeug von Budget Rent A Car inkl. Steuern, CDW-Versicherung mit NZD 3.450 (FWAR 4.312,50) Eigenbeteiligung, unbegrenzten Kilometern; Fähre Picton-Wellington (nur für Personen); Mahlzeiten wie angegeben; ausführliches Routen-/Kartenmaterial vor Ort.
Enthaltene Ausflüge: You vs. Wild, Skyline Gondola, Queenstown Winetrail, Gletscherwanderung, Kajaktour, Queen Charlotte Track, Takaro Trails Fahrradtour, White Island Expedition, Mount Tarawera, Mitai Maori, Black Labyrinth Rafting, Stadtrundfahrt Auckland, Schwimmen mit Delfinen, Tucker Thompson Segeltour

Nicht eingeschlossen:
Weitere Mahlzeiten; sonstige Eintrittsgelder; Benzin; Kaution und Flug-/Fährhafen-Zuschlag NZD 46 für den Mietwagen; Delfinschwimmen NZD 15 vor Ort.

Hinweis:
• Die Reise kann auch in umgekehrter Richtung erfolgen.
• Bei Abfahrten zwischen April und Oktober finden einzelne Ausflüge nicht statt. Gern bieten wir Ihnen Ersatzausflüge an.

Bitte fragen Sie uns nach aktuellen Preisen!

Nähere Informationen zu dieser Neuseeland Aktiv-Rundreise und anderen Reisebausteinen für Ihre Neuseeland Individualreise können Sie gerne bei uns telefonisch unter 0211-36779484 oder über unser Kontaktformular erfragen. Für ein persönliches Angebot rufen Sie uns an oder senden Sie uns bitte eine Reiseanfrage.