andbeyond - Fly me around Tanzania - 7 Tage Flugsafari

Erleben Sie die faszinierende Tierwelt und die vielseitigen Landschaftsbilder auf dieser Tanzania Flugsafari. Per Kleinflugzeug geht es in die bekanntesten und schönsten Nationalparks, so haben Sie viel Zeit für geführte Pirschfahrten mit den erfahrenen andBeyond Rangern.
Die Unterbringung erfolgt in kleinen, luxuriösen andBeyond Lodges in hervorragender Lage. Die geräumigen Zimmer sind gemütlich im afrikanischen Stil eingerichtet und lassen keine Wünsche offen. Erfahrene Ranger begleiten Sie auf den täglichen Streifzügen durch den afrikanischen Busch und die Savannen und erklären Ihnen alles Wissenswerte über die örtliche Flora und Fauna.

Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Arusha - Lake Manyara Nationalpark (A).
Nachmittags Transfer zum regionalen Flughafen Arusha und kurzer Flug zum Lake Manyara. Auf dem Weg zur Lodge erste Tierbeobachtungen.

2 Ü: andBeyond Lake Manyara Tree Lodge.

2. Tag: Lake Manyara Nationalpark (F/M/A).
Früh am Morgen geht es mit dem offenen Safari-Fahrzeug der Lodge auf Safari-Pirschfahrt im Lake Manyara Nationalpark. Der kleine Nationalpark bietet eine große landschaftliche Vielfalt. Neben dem großen See gibt es dort zahlreiche Wasserläufe, die von den steilen Hängen des ostafrikanischen Grabenbruchs fließen und viele tierische Bewohner anlocken. Zu den Mittagszeiten geht es zurück zur Lodge. Halten Sie es nach dem Mittagessen wie die Tiere, halten Sie Siesta. Am Nachmittag erfolgt eine weitere Pirschfahrt, mit etwas Glück sehen Sie auf dem Rückweg zu Lodge schon die ersten nachtaktiven Tiere Tanzanias.

3. Tag: Lake Manyara Nationalpark - Ngorongoro Krater (F/M/A).
Sie lassen den See hinter sich und werden mit dem Fahrzeug von einem Mitarbeiter der Lodge nach dem Frühstück zum Ngorongoro Krater gebracht. Unterwegs durchfahren Sie wunderschöne Landschaften und fruchtbare Kaffeeplantagen. Zur Mittagszeit erreichen Sie dann Ihre Unterkunft. Ihre Lodge befindet sich in atemberaubender Lage hoch oben am Kraterrand. Von hier aus genießen Sie einen fantastischen Ausblick in den Krater. Nach dem Mittagessen erfolgt eine geführte Safari-Pirschfahrt am Kratergrund.

2 Ü: andBeyond Ngorongoro Crater Lodge.

4. Tag: Ngorongoro Krater (F/M/A).
Durch den morgentlichen Nebel schlängelt sich das Safari-Fahrzeug der Lodge langsam die Serpetinen hinunter in den Krater. Der Ngorongoro Krater ist für viele eines der schönsten Safarigebiete Afrikas. Vom Kraterrand, auf ca. 2.000 m Höhe, hat man einen atemberaubenden Blick. Auf einer Fläche von nur 250 km2 lebt eine unglaublich große Anzahl von Tieren, das Gebiet gilt als eines mit der höchsten Raubtierdichte. Das Mittagessen erfolgt als Picknick an einem Plätzchen mit Ausblick auf ein kleines Wasserloch in dem Flusspferde heimisch sind. Anschließend durchstreifen Sie noch ein wenig die vielseitige Landschaft bevor es am späten Nachmittag zurück zur Lodge geht.

5. Tag: Ngorongoro Krater - Serengeti Nationalpark (F/M/A).
Nach einem zeitigen Frühstück kurze Fahrt zurück zum Lake Manyara Flugfeld und Flug in die Serengeti. Auf dem Weg zum Camp werden Ihnen die ersten tierischen Bewohner des Nationalparks buchstäblich über den Weg laufen. Am Nachmittag können Sie eine Pirschfahrt, Fuß-Safari oder ein Besuch in ein Masai Dorf unternehmen.

2 Ü: andBeyond Klein´s Camp.

6. Tag: Serengeti Nationalpark (F/M/A).
Das absolute Highlight einer Tanzania Reise stellt sicherlich der Besuch der Serengeti dar. Das weite Savannengebiet ist Schauplatz der spektakulären jährlichen Tierwanderung. Unzählige Hufe stampfen über getrocknete Erde; hungrige Mäuler rupfen und malmen geräuschvoll frisches Gras; murmelnde Gnus blöken vor sich hin und Zebras bellen schrill; grazile Thomson-Gazellen springen lustig umher. Über diesem Schmaus für Augen und Ohren liegt der unglaublich spannende Geruch nach saftigem Gras, trockener afrikanischer Erde und unsagbar vielen Tieren. Ein sanfter Hauch von Verwesung hängt in der Luft – ein deutliches Zeichen, dass Löwen, Hyänen, Leoparden und andere Fleisch- und Aasfresser nicht weit sind. Für den Besucher ist nicht nur die Flussüberquerung unvergesslich - in unmittelbarer Nähe dieser gigantischen Herden wird alles andere unbedeutend. Am Morgen und am Nachmittag gehen Sie mit dem offenen Safari-Fahrzeug auf die Pirsch. Die Möglichkeit besteht ebenfalls an einer Fußpirsch teilzunehmen. Machen Sie sich ein eigenes Bild von diesem wunderschönen Nationalpark und tauchen Sie ein in eines der Wunder des afrikanischen Kontinentes.

7. Tag: Serengeti Nationalpark - Arusha (F).
Morgens werden Sie zum Flugfeld gebracht und fliegen zurück nach Arusha. Hier endet eine aufregende Reise durch die bekanntesten Nationalparks Tansanias mit dem Transfer zu Ihren individuell gebuchten Hotel.

Leistungen:
Inlandsflüge, Transfers lt. Programm; Fahrt im offenen Safari-Fahrzeug; alle Safariaktivitäten werden zusammen mit weiteren Gästen der Camps durchgeführt; Nationalparkgebühren; englischsprechende Wildhüter; Übernachtung; Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, M= Mittagessen, A=Abendessen); lokale Getränke.

Nicht eingeschlossen:
nicht genannte Mahlzeiten, persönliche Ausgaben; Trinkgelder; optionale Ausflüge.

Teilnehmer:
Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

Hinweis:
• Das Klein´s Camp und die Lake Manyara Tree Lodge sind im April geschlossen.

Bitte fragen Sie uns nach aktuellen Preisen!

Nähere Informationen zu dieser Tanzania Flugsafari und anderen Reisebausteinen für Ihre Tanzania Individualreise können Sie gerne bei uns telefonisch unter 0211-36779484 oder über unser Kontaktformular erfragen. Für ein persönliches Angebot rufen Sie uns an oder senden Sie uns bitte eine Reiseanfrage.