Romantik pur im Süden Tanzanias - 9 Tage Flugsafari

Freuen Sie sich auf Safari und Stranderholung im Süden Tanzanias! Auf dieser Individualreise unternehmen Sie Safari-Pirschfahrten abseits der Touristenpfade im Selous und Ruaha Nationalpark und genießen erholsame Badetage am weitläufigen unberührten Strand. Ihre luxuriösen und atmosphärischen Camps verzaubern durch einmalige Lage und Intimität – ob an sandigen Flussufern, inmitten eines Palmenhains an einem See, oder an der Küste des Indischen Ozeans!

Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Dar es Salaam – Selous Game Reserve (M/A).
Morgens Flug ab Dar es Salaam oder Zanzibar zum Selous Game Reserve. Dort werden Sie bereits von Ihrer Reiseleitung erwartet und zu Ihre Unterkunft gebracht zum Mittagessen. Auf dem Weg können Sie sich auf Ihre erste Safari-Pirschfahrt im afrikanischen Busch freuen. Abends können Sie während einer Pirschfahrt, Fußpirsch oder Bootsfahrt auf dem Rufiji Fluss die Umgebung erkunden. Oder lauschen Sie auf der Veranda Ihres luxuriösen Zeltes den nächtlichen Klängen der Wildnis Tanzanias!

3 Ü: Siwandu.

2. Tag: Selous Game Reserve (F/M/A).
Am Morgen und Nachmittag gehen Sie per Fahrzeug, Boot oder zu Fuß auf Pirsch! Das Selous Game Reserve, benannt nach dem berühmten Elefantenjäger Captain F.C. Selous, bietet beste Safaribedingungen! In diesem weitläufigen und abgelegenen Wildreservat leben hunderttausende Tiere und die Landschaft besticht durch ihre Vielfältigkeit: Flussläufe und Schluchten wechseln sich mit Sümpfen, Wäldern und Savanne ab!

3. Tag: Selous Game Reserve (F/M/A).
Heute gehen Sie wieder auf Pirschfahrt, Fußsafari oder Bootssafari! Abenteuer pur inmitten der Wildnis am Rufiji Fluss. Hier können Sie auf Tierbegegnungen mit Elefanten, Flusspferden, Kudu-Antilopen und Löwen hoffen.

4. Tag: Selous Game Reserve - Ruaha Nationalpark (F/M/A).
Transfer am Morgen zum Flugfeld und Flug zum Ruaha Nationalpark. Hier kommen 1600 Pflanzenarten, ca. 500 Vogelarten und eine Vielzahl Säugetiere wie z.B. Rappenantilopen, Kudus, Löwen, Geparden, Leoparden, eine der größten Elefantenpopulationen Tansanias sowie die seltenen Wildhunde vor. Der Ruaha River mit seinen Windungen und Schluchten bestimmt das Landschaftsbild und ist Lebensraum für eine große Anzahl von Flusspferden und Krokodilen. Am Nachmittag halten Sie bei einer spannenden Pirschfahrt Ausschau nach wilden Tieren.

2 Ü: Jongomero Camp.

5. Tag: Ruaha Nationalpark (F/M/A).
An diesem Tag erwarten Sie wieder ausführliche Safarifahrten. Dieser Nationalpark liegt abseits der bekannten Touristenroute. Der landschaftlich abwechslungsreiche Park ist ebenfalls ein wahres Paradies für Ornithologen!

6. Tag: Ruaha Nationalpark - Dar es Salaam - Ras Kutani (F/M/A).
Am Morgen unternehmen Sie eine letzte Safari-Pirschfahrt, bevor Sie an die Küste über Dar es Salaam nach Ras Kutani fliegen. Transfer zum stilvollem Hotel, das am Strand liegt.

3 Ü: Ras Kutani.

7 - 8. Tag: Ras Kutani (F/M/A).
Ein Badeparadies an einem einsamen Strand erwartet Sie! Ihre exklusive Unterkunft besteht aus wenigen geräumigen Bungalows, die sich harmonisch in die wunderbare Landschaft integrieren. Die Lage an einer Süßwasserlagune, eingerahmt vom Küstenwald vor dem türkisfarbenen Meer, ist wirklich einmalig! Der Indische Ozean lädt hier sowohl bei Ebbe als auch bei Flut zum Baden ein. Optionale Kajaktouren oder geführte Naturwanderungen sind möglich. Genießen Sie idyllische Augenblicke inmitten unberührter Natur und den Klängen des Ozeans; hier scheint die Zeit in Tanzania fast still zu stehen.

9. Tag: Ras Kutani - Dar es Salaam (F).
Nach dem Frühstück Transfer zum Flugfeld und Flug nach Dar es Salaam.

Leistungen:
Inlandsflüge, Transfers; Nationalparkgebühren; alle Safariaktivitäten werden zusammen mit weiteren Gästen der Camps durchgeführt, englischsprechende Reiseleitung; Übernachtung; Verpflegung lt. Programm (F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen).

Nicht eingeschlossen:
nicht genannte Mahlzeiten, Getränke; persönliche Ausgaben; Trinkgelder; optionale Ausflüge; Wäscheservice.

Teilnehmer:
Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

Hinweis:
• Die Camps sind von Mitte März bis Ende Mai geschlossen
• Die Gepäckbegrenzung für diese Reise liegt bei 15 kg pro Person in einer weichen Reisetasche inkl. Handgepäck

Bitte fragen Sie uns nach aktuellen Preisen!

Nähere Informationen zu dieser Tanzania Rundreise und anderen Reisebausteinen für Ihre Afrika Individualreise können Sie gerne bei uns telefonisch unter 0211-36779484 oder über unser Kontaktformular erfragen. Für ein persönliches Angebot rufen Sie uns an oder senden Sie uns bitte eine Reiseanfrage.