Malawi - Unbekannte Nationalparks - 15 Tage Mietwagen

Diese Mietwagenreise führt Sie in den Norden Malawis bis in den abseits gelegenen Nyika Nationalpark und in den South Luangwa Nationalpark in Zambia. Außerdem erleben Sie wunderschöne, wenig bekannte kleine Nationalparks. Gehen Sie auf Safari und erwandern Sie die afrikanische Landschaft. Die schönsten Strände finden Sie in Chintheche, genießen Sie die Ruhe und das süße Nichtstun!

Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Lilongwe (ca. 35 km).
Transfer vom Flughafen zur Unterkunft. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Entdecken Sie die Stadt oder entspannen Sie von der langen Anreise.

Ü (STD): Mafumu Lodge (F).
Ü (SUP): Kumbali Lodge (F/A).

2. Tag: Lilongwe - Viphya Plateau (ca. 255 km).
Transfer zum Büro von Land & Lake. Übernahme des Mietwagens und ausführliche Einweisung in Ihre Reise. Anschließend geht es Richtung Norden durch das Städtchen Kasungu und weiter auf das auf 1.600 m Höhe gelegene Viphya Plateau. Von der Lodge haben Sie einen überwältigenden Blick in das Luwawa Tal. Viele optionale Aktivitäten wie reiten, Kanu fahren, abseilen oder Vogelbeobachtungen stehen zur Auswahl. Ca. 3 Fahrstunden.

Ü (STD/SUP): Luwawa Forest Lodge (F/A).

3. Tag: Viphya Plateau - Nyika Nationalpark (ca. 260 km).
Wir empfehlen einen frühen Start in den Tag. In nur 3 Stunden erreichen Sie das Tor zum Nyika Nationalpark. Von hier sind es nochmals weitere 3 Stunden auf ungeteerter Straße bis zum Camp, welches auf 2.400 m gelegen ist. Nach 15.00 Uhr ist die Einfahrt in den Nationalpark nicht mehr erlaubt.

3 Ü (STD): Chelinda Camp (3x F/3x A).
3 Ü (SUP): Chelinda Lodge (3x F/3x A).

4. - 5. Tag: Nyika Nationalpark.
Genießen Sie den Tag im Busch auf Wanderungen oder bei Pirschfahrten mit dem eigenen Fahrzeug. Der Nationalpark bietet vielen Vögeln ein Zuhause, Vogelliebhaber werden sich hier wohlfühlen. Außerdem leben hier Zebras, unzählige Antilopenarten, Hyänen, Leoparden und Elefanten. Zur Blütezeit ist das Plateau über und über mit Orchideen übersät, ein wunderschöner Anblick. Optional können Sie auch an den Aktivitäten Ihrer Unterkunft teilnehmen. Pirschfahrten, Mountain Biking, Wandern oder auch Forellen fischen steht zur Auswahl.

6. Tag: Nyika Nationalpark - Chintheche (ca. 230 km).
Über Mzuzu geht es hinunter in das Rift Valley nach Chintheche, am Malawisee. Innerhalb kürzester Zeit verändert sich das Landschaftsbild zur tropischen Vegetation am Ufer des Malawisees. Der große See ist glasklar und verfügt über ein unglaubliche Fischvielfalt. Aber auch Nilpferde sind an einigen unbewohnten Stellen zu finden. Ca. 6 Fahrstunden.

2 Ü (STD/SUP): Makuzi Beach Lodge (2x F/2x A).

7. Tag: Chintheche.
Genießen Sie den wohl schönsten Strandabschnitt am gesamten Malawisee. Lassen Sie die Seele baumeln oder werden Sie aktiv und wählen Sie aus den vielen angebotenen Wassersportmöglichkeiten Ihren Favoriten. Die Lodge unterstützt mehrere soziale Projekte in der Umgebung, machen Sie eine optionale Tour durch das Dorf und erfahren Sie viel Interessantes über die lokale Bevölkerung, die Geschichte und das dörfliche Leben.

8. Tag: Chintheche - Nkhotakhota Reservat (ca. 180 km).
Folgen Sie dem Seeufer weiter Richtung Süden bis zum Nkhotakhota Reservat. Erste Tierbeobachtungen auf dem Weg zur Lodge. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung bei der Standard-Variante. Die Gäste der Superior-Variante nehmen nachmittags an einer Safari-Aktivität teil. Ca. 2 Fahrstunden.

2 Ü (STD): Bua River Lodge (2x F/M/2x A).
2 Ü (SUP): Tongole Lodge (2x F/M/2x A).

9. Tag: Nkhotakhota Reservat.
Standard: Entdecken Sie das Reservat auf Pirschfahrten mit dem eigenen Fahrzeug oder optional auf geführten Wanderungen.
Superior: Am frühen Morgen und am Nachmittag erfolgt jeweils eine geführte Safari-Pirschfahrt im offenen Safari-Fahrzeug.

10. Tag: Nkhotakhota Reservat - Ntchisi Forest (ca. 160 km).
Nach dem Frühstück führt die Fahrt wieder in die Berge. Ihre heutige Unterkunft ist eine der ältesten des Landes und versprüht einen kolonialen Charme. Die Aussicht ist spektakulär. Ein sagenhafter Blick auf die umliegenden Berge und den Malawi See erwartet Sie. Bei gutem Wetter reicht die Sicht bis ans andere Seeufer nach Mozambique. Sie finden hier einen der letzten tropischen Regenwälder Malawis mit seltenen Vögeln und bunten Orchideen. Der Nachmittag steht zur Verfügung um die Umgebung zu erkunden. Ca. 3 Fahrstunden.

Ü (STD/SUP): Ntchisi Forest Lodge.

11. Tag: Ntchisi Forest - Lilongwe - South Luangwa Nationalpark (ca. 120 km).
Nach Rückgabe des Mietwagens am Flughafen Lilongwe fliegen Sie gegen Mittag nach Zambia zum Flughafen Mfuwe. Gleich nach Ankunft sollten Sie die benötigte Menge Bargeld tauschen, damit Sie Nationalparkgebühren, Getränke und persönliche Ausgaben in Landeswährung zahlen können - andere Währungen dürfen nicht akzeptiert werden. Ein Mitarbeiter der Lodge erwartet Sie und bringt Sie zu Ihrer Unterkunft für die nächsten 4 Tage. Je nach Jahreszeit können Sie am Nachmittag noch an einer ersten Pirschfahrt teilnehmen. Ca. 2 Fahrstunden bis Lilongwe Flughafen.

4 Ü (STD): Thornicroft Lodge (4x F/3x M/4x A).
4 Ü (SUP): Kafunta River Lodge (4x F/3x M/4x A).

12. - 14. Tag: South Luangwa Nationalpark.
Erleben Sie den berühmten South Luangwa Nationalpark auf geführten Pirschfahrten morgens, nachmittags oder nachts. Der Park ist bekannt für seine guten Tierbeobachtungen während der Nachtpirschfahrten. Zweimal täglich führt ein erfahrener Ranger Sie in den Busch, häufig entlang des mächtigen Zambezis. Nicht nur Elefanten sondern auch verschiedene Antilopenarten und Giraffen kommen zum trinken ans Flußufer. Während der Mittagszeit können Sie meist die verschiedenen Antilopenarten direkt von der Lodge aus beobachten. Da die Lodge nicht eingezäunt ist, können die Tiere auch ungehindert umherwandern. Der Panoramablick über den Fluss bzw. die weite Ebene bietet jede Menge Unterhaltung und phantastische Fotomotive. Busch TV ist hier das beste Unterhaltungsprogramm.

15. Tag: South Luangwa Nationalpark - Mfuwe - Lilongwe/Lusaka (ca. 40 km).
Nach einer letzten morgendlichen Safari-Pirschfahrt ist es Zeit zum Abschied nehmen. Sie werden zurück zum Flughafen Mfuwe gebracht. Flug nach Lilongwe oder Lusaka und Ende der Reise.

Leistungen:
Mietwagen der gebuchten Kategorie (Toyota Rav 4 oder Nissan Patrol mit unbegrenzten Freikilometern, Notruftelefon & Versicherung), Kühlbox mit Picknickausrüstung, Flug Lilongwe - Mfuwe - Lilongwe oder Lusaka, Übernachtung, Verpflegung (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen), Safari-Aktivitäten und Transfers lt. Reiseverlauf.

Nicht eingeschlossen:
persönliche Ausgaben wie Benzin, Getränke, Trinkgelder, Nationalparkgebühren, Visagebühren und sonstige nicht erwähnte Mahlzeiten und Leistungen.

 

Bitte fragen Sie uns nach aktuellen Preisen!

Nähere Informationen zu dieser Malawi Mietwagenreise und anderen Reisebausteinen für Ihre Malawi Individualreise können Sie gerne bei uns telefonisch unter 0211-36779484 oder über unser Kontaktformular erfragen. Für ein persönliches Angebot rufen Sie uns gerne an oder senden Sie uns bitte eine Reiseanfrage.