Zambia - Kafue & South Luangwa - 12 Tage Flugsafari

Ein ungewöhnlicher Safarivorschlag zu zwei außergewöhnlichen Nationalparks stellt diese Zambia Flugsafari dar. Der Kafue, der flächenmäßig größte Nationalpark des Landes, durchflossen von drei wasserreichen Flüssen, verbirgt noch viele unbekannte Safarierlebnisse, die es zu entdecken gilt. Im wildreichen Luangwa Nationalpark im Osten des Landes „überschwemmt“ Afrikas Tierwelt nahezu die Savannen und Flusstäler. Kommen Sie mit zum Safarigeheimtipp nach Zambia.

Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Lusaka.
Am frühen Nachmittag Ankunft am Flughafen Lusaka. Transfer zum Camp am Stadtrand.

Ü: Pioneer Camp.

2. Tag: Lusaka – Kafue NP (F/P/A).
Transfer nach Westen zum Kafue Nationalpark. Sie überqueren den Kafuefluss und erreichen im Süden den „Kaingu Hafen“. Ein kurzer Bootstransfer bringt Sie zum Camp.

2 Ü: Kaingu Camp.

3. Tag: Kafue NP (F/M/A).
Sie haben die Wahl: Angeboten werden Bootsfahrten, Fußsafaris, Angeln oder ein Besuch der Itumbi Community Schule.

4. Tag: Kafue NP (F/P/A).
Eine Safarifahrt durch den Kafue Nationalpark bringt Sie nach Norden zum neuen Musekese Zeltcamp. Sie haben die Wahl zwischen Tag- und Nachtsafarifahrten, Fußsafaris, Bootsfahrten oder den Ansitz in einem Hide.

3 Ü: Musekese Tented Camp.

5. - 6. Tag: Kafue NP (F/M/A).
Safariaktivitäten im Nationalpark. Afrikas Groß- und Raubwild, viele Antilopenarten und eine artenreiche Vogelwelt sind hier heimisch.

7. Tag: Kafue NP – Lusaka – South Luangwa NP (F/P/A).
Frühmorgens Autotransfer nach Lusaka. Nachmittags Flug nach Mfuwe. Transfer zur Kafunta River Lodge.

2 Ü: Kafunta River Lodge.

8. Tag: South Luangwa NP (F/M/A).
Vor- und Nachmittagspirschfahrt entlang der Uferzonen des wildreichen Luangwaflusses.

9. Tag: South Luangwa NP (F/M/A).
Pirschfahrt zum Island Bush Camp. Nachmittags erste Buschwanderung.

2 Ü: Island Bush Camp.

10. Tag: South Luangwa NP (F/M/A).
Vor- und nachmittags Buschwanderungen. Lernen Sie auch die Pflanzen- und Kleintierwelt kennen.

11. Tag: South Luangwa NP (F/M/A).
Vormittags Safarifahrt zur Kafunta River Lodge. Nachmittags weitere Pirschfahrt, die mit einer Nachtsafari enden kann.

Ü: Kafunta River Lodge.

12. Tag: South Luangwa NP – Lusaka (F).
Transfer zum Flughafen Mfuwe. Abflug nach Lusaka bzw. Weiterreise.

Leistungen:
Transfers, Rundreise und Flüge lt. Reiseverlauf; Übernachtung; Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, M/P=Mittagessen/Picknick, A=Abendessen); Snacks, Tee, Kaffee und lokale Getränke im Kaingu, Musekese Camp, Kafunta River Lodge und Island Bush Camp; Safariaktivitäten; Nationalpark-, Conservation- und Community-Gebühren; Wäscheservice (ohne Unterwäsche); englischsprechende Reiseleitung.

Nicht eingeschlossen:
Getränke im Pioneer Camp, alle „premium brands“-Getränke in allen Camps und Lodges, Trinkgelder, Visagebühren, örtliche Abflugsteuern, persönliche Ausgaben.

Teilnehmer:
Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

Hinweis:
• Diese Reise hat eine Gepäckbeschränkung von 23 kg in einer weichen Tasche zzgl. Fototasche und Handgepäckstück (max. 5 kg)

Bitte fragen Sie uns nach aktuellen Preisen!

Nähere Informationen zu dieser Zambia Flugsafari und anderen Reisebausteinen für Ihre Afrika Individualreise können Sie gerne bei uns telefonisch unter 0211-36779484 oder über unser Kontaktformular erfragen. Für ein persönliches Angebot rufen Sie uns an oder senden Sie uns bitte eine Reiseanfrage.