Faszination Malawi & Zambia - 17 Tage Kleingruppenreise

Abenteuer-Safari durch die schönsten Nationalparks im noch ursprünglichen Afrika abseits der üblichen Touristenwege. Malawi und Zambia gelten als Geheimtipp für alle Safari-Fans. Wildreiche Pirschfahrten erleben Sie im South Luangwa und im Lower Zambzi Nationalpark. Höhepunkte dieser Safari ist auch der Aufenthalt am Kariba Stausee mit Wanderung, der durch faszinierende Tierbeobachtungen und Stimmungen bei Sonnenauf- und Untergang verzaubert. Eine ungewöhnliche Safari-Reise durch herrliche Wildreservate im südlichen Afrika.

Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Lilongwe - Dedza
Nach Ankunft am Flughafen Lilongwe Transfer zur Dedza Pottery Lodge, die in herrlicher Gebirgslandschaft gelegen ist. Abendessen im bekannten Restaurant der Dedza Lodge (nicht inkludiert)

Ü: Dedza Lodge

2. - 3. Tag: Liwonde National Park (F/M/A)
Nach dem Besuch der Töpferei geht es weiter Richtung Süden zum bekanntesten Park Malawis. Liwonde National Park liegt am Ufer des Shire Flusses mit einer Vielzahl an Nilpferden, Krokodilen, Elefanten, Wasserböcken, Impalas, Warzenschweinen und verschiedene Arten von Wasservögel. Wir machen Pirschfahrten im Park und eine Bootsfahrt am Shireriver.

2 Ü: Chinguni Hills Lodge oder Liwonde Safari Camp.

4. Tag: Malawi National Park, Cape Mc Lear - Monkey Bay (F/M/A)
Unterwegs machen wir einen Abstecher zur Mua Mission: ein sehr interessantes Museum über Land und Leute Malawis.
Hier in Cape Mclear zeigt sich der Malawisee von seiner schönsten Seite. Weiße Strände, die zum Träumen einladen, verbunden mit einer faszinierenden Unterwasserwelt machen diese Region zu einem Erholungsparadies. Viele bunte Fische zieren die Buchten. Der Nachmittag lädt zum Schwimmen und Schnorcheln ein.

Ü: Chembe Eagles Nest

5. Tag: Lilongwe (F/M)
Nach dem Besuch des Malawi National Park am Vormittag geht es weiter nach Lilongwe, wo wir uns für die nächsten Tage im Busch mit Lebensmittel eindecken.

Ü: Lodge in Lilongwe

6.-8- Tag: Luangwafluss (South Luangwa Park) (F/M/A)
South Luangwa National Park gilt als einer der schönsten Parks Afrikas.
Große Elefantenherden, Büffelherden, Thornicroft's Giraffen, Cookson's Gnu, Crowshay's Zebra, Löwen sind hier keine Seltenheit.
Diese Tage verbringen wir mit Tierbeobachtungen im Park. Mit unserem 4x4 Fahrzeug fahren wir am Luangwafluss entlang, wo sich die meisten Tiere in der Trockenzeit (Juni bis November) aufhalten. Viele Seitenarme des
Der Park ist auch wegen der riesigen Hippofamilien bekannt.

Ü: Marula Lodge oder Wildlife Camp.

9. Tag: Chipata (F/M)
An diesem Tag machen wir noch eine Morgenpirschfahrt, bevor wir den National Park verlassen und aus dem Flusstal hinauf weiter nach Chipata fahren. Unterwegs besuchen wir eine Textilmanufaktur, die Stoffe mit traditionellen Mustern aber auch modernem Design bedruckt und verarbeitet.

Ü: Protea Hotels.

10. Tag: Lusaka (F/M)
Weiter geht es über die Great East Road durch schöne gebirgige Landschaft nach Lusaka. Unterwegs stoppen wir an der Luangwa Brücke und besuchen den Straßenmarkt, wo handgefertigte Körbe, Matten und Holzwaren angeboten werden.

Ü: Lodge in der Nähe von Lusaka.

11. – 12. Tag: Lower Zambezi National Park (F/M/A)
Ein Besuch des Lower Zambezi Park gehört zu den Höhepunkten einer Reise in Zambia.
Eine tierreiche und landschaftlich ausgesprochen schöne Gegend erwartet uns hier. Der Zambezifluss auf der einen Seite und das Escarpment auf der anderen stellen die herrliche Kulisse unserer Tierbeobachtungen.

2 Ü: Munyemeshi Lodge oder Msaku Mbezi Lodge

13. Tag: Zambezifluss (F/M/A)
Am Morgen verlassen wir den Park und fahren am Zambezi entlang zur Kiambi Safari Lodge, wo wir einen geruhsamen Nachmittag mit einer Bootsfahrt zu Sonnenuntergang genießen.

Ü: Kiambi Lodge

14. – 15. Tag: Kariba Stausee
Der westliche Teil des Kariba Stausees ist bei weitem der schönste mit vielen tierreichen Inseln. Wir machen eine interessante Führung in der Krokodilfarm (die zweitgrößte der Welt), Bootsfahrten zwischen den Inseln und Pirschwanderungen auf den Inseln. Gnus, Elandantilopen, Riedbock, Elefanten und Büffel werden meist gesichtet. Auch eine artenreiche Vogelwelt erwartet uns hier.

2Ü: auf einer Insel in großen, festen Zelten

16. Tag: Livingstone (F/M)
Unsere letzte Station dieser langen Reise ist Livingstone an den berühmten Victoria Fällen gelegen.
Ob Abenteuer oder Relaxen: die Auswahl an Aktivitäten, die hier geboten werden, ist groß.

Ü: Maramba River Lodge oder Prana Camp.

17. Tag: Abflug (F)
Nach dem Frühstück endet Ihre erlebnisreiche Malawi – Zambia Safari mit dem Transfer zum Flughafen Livingstone.

Leistungen:
Flughafentransfer in Lilongwe und Livinstone, Rundreise im Allrad-Safarifahrzeug, Übernachtung, Verpflegung (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen), Safari-Aktivitäten lt. Programm, Nationalparkgebühren; deutsch- oder englischsprechende Reiseleitung

Nicht eingeschlossen:
Persönliche Ausgaben wie Getränke, Trinkgelder, Visabeühren Malawi & Zambia

Teilnehmer:
Bis 6 Wochen vor Abreise zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 5, max. 10 Personen

Hinweis:
• Diese Reise hat feste Abfahrtstermine. Bitte sprechen Sie uns darauf an!
• Es gibt Termine, die in umgekehrter Reihenfolge und/oder mit deutschsprachiger Reiseleitung durchgeführt werden.
• Die Gepäckbegrenzung für diese Reise beträgt 15 kg pro Person in einer weichen Reisetasche zzgl. Fototasche und Handgepäck.

Bitte fragen Sie uns nach aktuellen Terminen und Preisen!

Nähere Informationen zu dieser Malawi & Zambia Kleingruppenreise und anderen Reisebausteinen für Ihre Afrika Safari können Sie gerne bei uns telefonisch unter 0211-36779484 oder über unser Kontaktformular erfragen. Für ein persönliches Angebot rufen Sie uns an oder senden Sie uns bitte eine Reiseanfrage.