Zambia - Off Road Abenteuer - 19 Tage Campingreise

Eine Zambia Off Road Erlebnisreise in kleiner Gruppe für Naturliebhaber und Campingfreunde jeden Alters. Viel Zeit für Wanderungen und Safari-Pirschfahrten, für die grandiose Natur und Tierwelt in den ursprünglichen Nationalparks von Zambia.

Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Lusaka.
Sie werden am Flughafen Lusaka erwartet. Treffen der Reiseteilnehmer und Tourbesprechung mit Ihrer englischsprechenden Reiseleitung im Camp außerhalb Lusakas.

18 Ü: Camping.

2. Tag: Lusaka - Mkushi (F/M).
Fahrt mit dem Safari-Fahrzeug auf der Great North Road über die Minenstädte Kabwe und Kapiri Mposhi nach Mkushi. Das Camp wird auf einer Farm aufgeschlagen.

3. Tag: Mkushi - Kasanka NP (F/M/A).
Nach Abbau des Lagers Weiterfahrt auf der Great North Road zum Kasanka NP. Pirschfahrt durch den Nationalpark zum Camp.

4. Tag: Kasanka NP (F/M/A).
Wanderung morgens im Park durch Fluss- und Urwaldlandschaften. Von einem 18 Meter hohen in einem alten Mahagonibaum gebauten Hochsitz lassen sich Moor- und Sitatunga-Antilopen beobachten. Nachmittags Pirschfahrt. Ende Oktober ziehen Millionen Flughunde in den Park.

5. Tag: Kasanka NP – Lake Waka Waka (F/M/A).
Auf abenteuerlichen Naturpisten gelangen Sie zum Badesee Lake Waka Waka. In der Nähe schlagen Sie Ihr Buschcamp auf. Abends Lagerfeuer unter dem afrikanischen Sternenhimmel.

6. Tag: Lake Waka Waka - Bangweulu Sümpfe (F/M/A).
Fahrt auf abenteuerlichen Naturpisten nach Norden zu den selten besuchten Bangweulu Sümpfen. Dort leben tausende Moorantilopen.

7. Tag: Bangweulu Sümpfe (F/M/A).
Je nach Wasserstand Bootsfahrt oder geführte Wanderung.

8. Tag: Bangweulu Sümpfe - Mpika (F/M/A).
Fahrt durch den kleinen Lawushi Manda NP und weiter auf der Great North Road nach Mpika mit Besuch des großen afrikanischen Marktes.

9. Tag: Mpika - Kapishya Hot Springs (F/M/A).
Fahrt zu den paradiesischen Quellen von Kapishya.

10. Tag: Kapishya Hot Springs (F/M/A).
Ruhetag bei den heißen Quellen und im malerischen Camp am Fluss.

11. Tag: Kapishya Hot Springs - North Luangwa NP (F/M/A).
Besuch des altenglischen Landsitzes Shiwa Ngandu mit Pirschfahrt im privaten Game Reserve, am See der königlichen Krokodile. Fahrt auf teils rauen Pisten ins Luangwa-Tal zum noch sehr ursprünglichen North Luangwa NP. Camp im Norden im Natwangwe Community Camp.

12. Tag: North Luangwa NP (F/M/A).
Pirschfahrt durch den North Luangwa NP. Je nach Wasserstand abenteuerliche Durchquerung des Luangwa Flusses oder Übersetzen mit einer kleinen handbetriebenen Fähre. Camp im Pontoon Community Camp.

13. Tag: North Luangwa NP - Luambe NP (F/M/A).
Morgens Fußsafari mit einheimischem Ranger entlang des Luangwa Flusses. Auf wilden Pisten durch urwüchsige Landschaft mit Buschcamp in Richtung Luambe Nationalpark.

14. Tag: Luambe NP – South Luangwa NP (F/M).
Pirschfahrt durch den kleinen Luambe NP. Weiterfahrt auf abenteuerlichen Pisten mit mehreren Flussdurchquerungen vorbei an exotischen Dörfern zum Croc Valley Camp am Luangwa Fluss. Elefantenbesuche im Camp sind keine Seltenheit.

15. Tag: South Luangwa NP (F/M/A).
Safari-Pirschfahrt am Morgen sowie am Nachmittag bis in die Nacht in einem offenen Geländewagen mit einem einheimischen Ranger.

16. Tag: South Luangwa NP (F/M/A).
Sie unternehmen Aktivitäten wie am Tag zuvor.

17. Tag: South Luangwa NP - Petauke (F/M/A).
Fahrt zur Great East Road, auf dem Weg Besuch eines einheimischen Textilprojekts. Camp bei Petauke.

18. Tag: Petauke – Lusaka (F/M).
Auf kurvenreicher, landschaftlich schöner Teerstraße erklimmen Sie wieder das Hochplateau zurück nach Lusaka.

19. Tag: Lusaka (F).
Ende Ihrer erlebnisreichen Zambia-Safari nach dem Frühstück. Transfer zum Flughafen Lusaka.

Campingausrüstung:
Komfortable, insektensichere Iglu Doppelzelte 2,5 x 2,5m Grundfläche. Höhe ca. 1,95 m, 5cm diche Matraten mit abziehbarem Segeltuch; Kissen; bequeme Campingstühle mit Rückenlehne; Campingtische; komplette Feldküchenausstattung

Leistungen:
Transfers ab/bis Flughafen Lusaka; Rundreise im vollausgestatteten Allrad-Fahrzeug mit Kühlschrank und Feldküche; 3 Übernachtungen Buschcamp; 15 Camping-Übernachtungen; Verpflegung (F=Frühstück; M=Mittagessen/Picknick; A=Abendessen); Campingausrüstung; Nationalparkgebühren; englischsprechende Reiseleitung.

Nicht eingeschlossen:
persönliche Ausgaben wie Getränke; Trinkgelder; 4 Restaurant Mahlzeiten; Visagebühren; Schlafsack

Teilnehmer:
Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 4, max. 12 personen

Hinweis:
• Die Reise hat feste Abfahrtstermine. Bitte sprechen Sie uns darauf an!
• Es besteht die Möglichkeit einen Schlafsack zu mieten. Dies muss vorab gebucht werden.
• Die Gepäckbegrenzung für diese Reise liegt bei 15 kg pro Person in weichen Gepäckstücken. Koffer werden nicht befördert.
• Die Mithilfe der Teilnehmer bei Zeltauf- und Abbau sowie in der Küche wird erwartet.

 

Bitte fragen Sie uns nach aktuellen Terminen und Preisen!

Nähere Informationen zu dieser Zambia Off Road Campingreise und anderen Reisebausteinen für Ihre Afrika Individualreise können Sie gerne bei uns telefonisch unter 0211-36779484 oder über unser Kontaktformular erfragen. Für ein persönliches Angebot rufen Sie uns an oder senden Sie uns bitte eine Reiseanfrage.