Zambia & Zimbabwe Safari - 17 Tage Kleingruppenreise

Nach Jahren im Dornröschenschlaf sind Zambia und Zimbabwe aufgrund ihrer Ursprünglichkeit, der wilden Natur und traumhaft schöner Nationalparks die Geheimtipps unter Safari-Enthusiasten. Bei dieser Reise liegt der Fokus auf aktivem Erleben und Entdecken. In kleiner Gruppe sind Sie unterwegs im Safari-Truck, im offenen Safari-Jeep, zu Fuß und im Kanu.
Diese neu erstellte Kleingruppenreise inkludiert viele Nationalparks zweier herrlicher Länder, welche Sie auf unterschiedliche Art und Weise erleben.

Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten)

1. Tag: Livingstone.
Um 14 Uhr treffen Sie Ihrer Reisegruppe und die Reiseleitung in der Unterkunft zum ersten Kennenlernen. Nachmittag zur freien Verfügung.

Ü: Maramba River Lodge.

2. Tag: Livingstone – Kafue River (F/M/A).
Fahrt durch die hügeligen und bewaldeten Miombo Hills. Sie erreichen schließlich die Savannenhochebenen und Steilhänge des südlichen Zambia. Am Kafue liegt Ihre Lodge.

Ü: Gwabi River Lodge.

3. - 4. Tag: Kafue River – Lower Zambezi Valley (2x F/2x M/A).
Nächstes Ziel ist das Lower Zambezi Valley, wo Sie eine Nacht auf einer Insel des Flusses verbringen. Die Einheimischen betrachten den Zambezi als Heimat ihres Gottes Nyami Nyami. Während einer Kanutour auf dem Fluss können Sie Elefanten, Vogelschwärme und zahlreiche weitere Wildtiere beobachten. Sie haben zu zweit ein eigenes Boot. Auch am folgenden Tag sind Sie mit dem Kanu unterwegs und erleben besonders intensive Tierbeobachtungen vom Wasser aus. Erstaunlich, was ein Perspektivwechsel ausmacht... Begleitet werden Sie während dieser beiden Tage von lokalen Reiseleitern. Am Nachmittag werden Sie per Motorboot zum Camp zurückgefahren.

Ü: Camping & Gwabi River Lodge.

5. Tag: Lower Zambezi Valley - Lake Kariba (F/M/A).
Sie passieren die Grenze nach Zimbabwe. Ihre Reise bringt Sie zu den Stränden des Lake Kariba. Mit einer Länge von über 220 km und einer Breite von 30 km ist es kein Wunder, dass er als Binnenmeer bezeichnet wird! Ihre Unterkunft befindet sich an der Küste des Sees.

Ü: Lomagundi Lodge.

6. Tag: Lake Kariba - Harare (F/M/A).
Fahrt nach Harare. Unterwegs stoppen Sie bei den Chinhoyi Höhlen. Die Höhlen bestehen aus Kalkstein und Dolomit und bilden das umfangreichste Höhlen- und Tunnelsystem Zimbabwes.

Ü: Sunbird Gästehaus.

7. Tag: Harare – Nyanga NP (F/M/A).
Sie reisen weiter zu den Eastern Highlands. Eine Region mit einer abwechslungsreichen Bergwelt, bezaubernden Wasserfällen und fruchtbaren Gebirgstälern. Zunächst geht es in den Nyanga NP, der auf 2.000 m Höhe gelegen ist und den Mount Nyangani, den höchsten Berg Zimbabwes beherbergt. Von Ihrer Lodge aus unternehmen Sie eine 2-stündige Wanderung zum Susurumba Rock.

Ü: Pine Tree Inn.

8. Tag: Nyanga NP – Chimanimani (F/M/A).
Fahrt in das Honde Tal, das wohl reizvollste der Eastern Highlands. Neben Kaffee- und Bananenfeldern erwarten Sie malerische Dörfer und gastfreundliche Menschen. Vom Honde Aussichtspunkt ergeben sich spektakuläre Ausblicke auf die Wasserfälle von Mtarazi. Es schließt sich ein kurzer Rundgang zu den Pungwe Fällen an. Im Anschluss Fahrt nach Chimanimani.

2 Ü: Frog & Fern Lodge.

9. Tag: Chimanimani NP (F/M/A).
Naturerlebnis gepaart mit aktivem Erleben steht auch heute wieder im Vordergrund. Der Chimanimani NP ist vollkommen naturbelassen und weist eine ungewöhnlich artenreiche Vegetation auf. Sie unternehmen eine leichte Wanderung zu den Digby Falls im Hochland des Bundi.

10. Tag: Chimanimani – Great Zimbabwe Ruins (F/M/A).
Besuch der Great Zimbabwe Ruins. Diese sind nach einer alten Legende ein Nachbau des Palastes der Königin von Sheba in Jerusalem und ein einmaliges Zeugnis der Bantu-Zivilisation der Shona zwischen dem 11. und 15. Jahrhundert. Mit einem örtlichen Reiseleiter unternehmen Sie einen ausführlichen Rundgang.

Ü: Great Zimbabwe Hotel.

11. - 12. Tag: Great Zimbabwe Ruins – Matobo NP (F/M/A).
Fahrt in die Matobo-Berge. Der Nationalpark gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und beherbergt Breitmaul- sowie Spitzmaulnashörner, Rappenantilopen, die dichteste Leopardenpopulation der Welt und eine vielfältige Vogelwelt mit der weltweit größten Konzentration des Schwarzen Adlers. Das Gebiet war einst Zuhause der San (Buschmänner) und ist berühmt für seine wunderbaren Felsmalereien, die nirgends sonst auf der Welt so zahlreich sind. Auch Cecil John Rhodes fand seine letzte Ruhestätte auf dem Hügel des gütigen Geistes, auch als World's View bekannt. Sie unternehmen geführte Wanderungen und Pirschfahrten im offenen Safari-Fahrzeug.

2 Ü: Farmhouse Lodge.

13. - 14. Tag: Matobo NP – Hwange NP (F/A).
Fahrt zum Hwange NP. Der Park gehört zu den bedeutendsten Tierschutzgebieten des Landes und ist Lebensraum für Elefanten, Büffel, Zebras und Giraffen. Am nächsten Tag Fußpirsch am Morgen und Pirschfahrt im Safari-Fahrzeug am Nachmittag.

2 Ü: Hwange Safari Lodge.

15. Tag: Hwange NP – Victoria Falls (F).
Sie erreichen Victoria Falls und erleben am Nachmittag die Victoria Wasserfälle auf einer geführten Tour. Nachmittag frei für optionale Aktivitäten.

2 Ü: Rainbow Hotel.

16. Tag: Victoria Falls (F).
Vormittags halbtägige Kanusafari auf dem Zambezi. Lassen Sie sich stromabwärts gleiten. Der Ausflug führt durch kleine Stromschnellen, Sie erkunden versteckte Flussarme und beobachten Vögel und andere Wildtiere. Nachmittag zur freien Verfügung.

17. Tag: Victoria Falls (F).
Ihre Reise endet nach dem Frühstück.

Leistungen:
Rundreise im voll ausgestatteten Allrad-Fahrzeug; 1 Camping- (Schlafsack und Kissen wird gestellt) und 15 Chalet-Übernachtungen (eventuell mit Gemeinschaftsduschen); Verpflegung (F=Frühstück; M=Mittagessen/Picknick; A=Abendessen); Fruchtsäfte, Tee und Kaffee zum Frühstück und Abendessen; Wildreservat-/Nationalparkgebühren; zwei englischsprechende Fahrer/Reiseleiter.

Nicht eingeschlossen:
nicht erwähnte und optionale Leistungen; Getränke; Trinkgelder; Visagebühren Zambia & Zimbabwe; persönliche Ausgaben

Teilnehmer:
Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 4, max. 12 Personen

Hinweis:
• Diese Reise hat feste Abfahrtstermine. Bitte sprechen Sie uns darauf an!
• Die Gepäckbegrenzung für diese Reise liegt bei 12 kg pro Person in weichen Gepäckstücken zzgl. Fototasche und Handgepäck.

 

Bitte fragen Sie uns nach aktuellen Terminen und Preisen!

Nähere Informationen zu dieser Zambia & Zimbabwe Safari und anderen Reisebausteinen für Ihre Afrika Individualreise können Sie gerne bei uns telefonisch unter 0211-36779484 oder über unser Kontaktformular erfragen. Für ein persönliches Angebot rufen Sie uns an oder senden Sie uns bitte eine Reiseanfrage.